So wählen Sie Schleifpapier aus und verwenden Sie es | Heimwerker | wollereyblog.com

So wählen Sie Schleifpapier aus und verwenden Sie es



Schritte:

  1. Beginnen Sie mit einem kleineren Schleifpapier (z. B. 60 oder 80), je nach geschliffenem Material, und führen Sie mehrere Durchgänge durch. Erhöhen Sie den Sand mit jedem neuen Durchlauf.
  2. Lassen Sie keine Grütze aus. Wenn Sie bei 80 beginnen, sollten Sie als nächstes auf 100 gehen, dann auf 120 usw. Wenn Sie die Körnung überspringen, müssen die höheren Körnungen härter arbeiten, um das Material zu glätten. So verlieren Sie mehr Zeit, als sich für jedes Intervall festzulegen.
  3. Halten Sie die Oberfläche zwischen den Durchgängen sauber. Verwenden Sie einen Schleifer mit einem Staubsauger oder einem Vakuumbeutel, um die Unordnung zu vermeiden.
  4. Verwenden Sie einen Bandschleifer, wenn Sie viel Material zum Schleifen haben. Sie sind gut für aggressive Arbeit.
  5. Finish-Sandpapierschleifmaschinen eignen sich für Ecken und Kanten sowie für Ecken, wenn Sie Farbe vorbereiten.
  6. Random-Orbit-Schleifmaschinen eignen sich für die meisten universellen Schleifprojekte.

Ressourcen:
All die verschiedenen Arten von Sandpapier und Sandpapierschleifern, die Tom vorgeführt hat, sind in Heimzentren zu finden. Tom empfiehlt den Kauf einer Vielzahl von Sandkörnern, um sicherzustellen, dass das Material ordnungsgemäß geschliffen wird.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Rasen wiederbelebt

Nächster Artikel

Top 12 kinderfreundliche Küchenwerkzeuge