Erstellen eines Dienstwagens | Heimwerker | wollereyblog.com

Erstellen eines Dienstwagens



In diesem Video verwandelt der Generalunternehmer Tom Silva eine Sperrholzplatte in einen Allrollwagen.

Schritte:
1. Schneiden Sie Sperrholzteile mit der Kreissäge auf Maß. Verwenden Sie eine Linealführung, um perfekt gerade Schnitte zu gewährleisten.
2. Schneiden Sie die Beine an der Gehrungssäge ab. Sie benötigen zwei Sperrholzstücke für jede der vier Beinbaugruppen.
3. Bohren Sie Taschenlöcher mit einem Akku-Bohrer und einer Taschenlochvorrichtung in die Beine.
4. Tragen Sie Kleber auf die Beinbaugruppen auf und befestigen Sie sie anschließend mit einem Akku-Finisher und 1½-Zoll-Nägeln.
5. Verschrauben Sie jede Beinbaugruppe mit Taschenschrauben.
6. Bohren Sie Taschenlöcher in die Unterseite der oberen und unteren Fachböden. Platzieren Sie die Löcher etwa 4 Zoll voneinander entfernt.
7. Befestigen Sie die Beine mit Klebstoff und dem Finish-Nagler am unteren Regal.
8. Kleben Sie die Seiten auf das untere Regal.
9. Befestigen Sie das untere Fach mit Taschenschrauben an den Beinen und Seiten.
10. Kleben und nageln Sie einen ¾-Inch-Quadrat-Verstärkungsstreifen aus Sperrholz an der inneren Ecke jeder Beinbaugruppe.
11. Schrauben Sie die hintere Schiene an den Wagenrahmen, und schrauben Sie dann die obere Ablage fest.
12. Nagel in das obere Seitenteil einführen, um die Griffmitte darzustellen.
13. Installieren Sie einen gerade schneidenden Bit mit ½ Zoll Durchmesser in einem Fräser. Drehen Sie den Fräser gegen den Nagel, um eine abgerundete Form in das Ende des oberen Seitenteils zu schneiden.
14. Bohren Sie ein ¼ Zoll tiefes Griffloch in jedes obere Seitenteil mit einem Bohrer und einem 1-Zoll-Bohrer. Wiederholen Sie den Vorgang, um das gegenüberliegende Seitenteil abzurunden und zu bohren.
15. Schneiden Sie den Griff von einem Hartholzdübel mit 1 Zoll Durchmesser ab. Setzen Sie den Griff zwischen die oberen Seitenteile und in die ¼ Zoll tiefen Löcher.
16. Befestigen Sie die oberen Seitenteile zuerst mit dem Finish-Nagler und dann mit den Taschenschrauben am Wagen.
17. Bohren Sie zum Befestigen jeder Laufrolle vier Löcher mit einem Durchmesser von ⅜ Zoll durch das untere Fach, um 5 x 16 cm Durchmesser und 1 1/2 Zoll lange Schlittenschrauben aufzunehmen.
18. Schrauben Sie die Rollen fest, indem Sie zwei schwenkbare Rollen vorne und zwei Bockrollen hinten am Wagen platzieren.

Vorheriger Artikel

Was geht unter Holzschindeln?

Nächster Artikel

In einem kleinen Bad große Wirkung erzielen