Wie baue ich einen Sturmschutz | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie baue ich einen Sturmschutz



In diesem Video zeigt der Sanitär- und Heizungs-Experte Richard Trethewey, wie ein massiver Sturmschutz aus Beton gegossen wird.

Schritte:
1. Schneiden Sie die Betonplatte aus dem Garagenboden aus und entfernen Sie sie, und graben Sie 28 Zoll nach unten.
2. Bauen Sie um das ausgegrabene Loch eine Holzform, um Wände und Decke des Betonunterstandes zu schaffen.
3. Installieren Sie Metallbewehrungsstäbe in der gesamten Form, um den Beton zu verstärken.
4. Füllen Sie das Formular mit einer Betonpumpe mit Kleinbeton.
5. Vibrieren Sie den Beton im gesamten Schüttgut, um Hohlräume und Luftblasen zu beseitigen.
6. Glätten Sie den Beton mit einem Stahlschwimmer auf den Sturmschutz.
7. Lassen Sie den Beton 24 Stunden aushärten, dann entfernen Sie die Holzform.
8. Hängen Sie eine Schiebetür ein und stellen Sie einen Elektriker ein, der die Sturmunterkunft mit Lampen und Steckdosen mit Strom versorgt.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Rasen wiederbelebt

Nächster Artikel

Top 12 kinderfreundliche Küchenwerkzeuge