Wie baut man ein kleines Deck? | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie baut man ein kleines Deck?



 

In diesem Video erklärt Generalunternehmer Tom Silva, wie man ein kleines Deck baut.

Schritte:

1. Abstellgleis entfernen und Sperrholzverkleidung auf Fäule prüfen; ggf. Patchumhüllung.
2. Umhüllen Sie die Ummantelung mit zwei Schichten klebender Rückseite.
3. Verwenden Sie galvanisierte Nägel, um den mit Druck behandelten Deckrahmen zu montieren.
4. Befestigen Sie die L-Halterungen aus verzinktem Metall mit speziellen Stockschrauben am Ende der 2x8-Felgenbalken.
5. Setzen Sie die Enden der Randbalken gegen das Haus und schrauben Sie die L-Klammern an die Sperrholzverkleidung.
6. Installieren Sie das 2x8-Ledger zwischen den Randbalken; mit 3-in an Hauswand befestigen. Abdeckschrauben
7. Sichern Sie das Ledger mit Einstellungsschrauben mit einem Durchmesser von ½ Zoll. Fahren Sie die langen Schrauben mit einem Schlagschrauber.
8. Befestigen Sie 2x6 Deckbalken zwischen den Randbalken mit Balkenaufhängern aus verzinktem Metall.
9. Installieren Sie 4x4-Pfosten in den äußeren Ecken des Decks.
10. Schneiden Sie an jedem Pfosten eine halbe Überlappungsverbindung, um den Deckrahmen zu kerben.
11. Befestigen Sie die Pfosten mit L-Klammern aus Metall an einer 2x8-Schwelle. Befestigen Sie die Pfosten mit 3-Zoll-Terrassenschrauben am Deckrahmen.
12. Bestimmen Sie die Breite der einzelnen Treppenstufen.
13 Verwenden Sie eine 4-Fuß-Ebene und ein Maßband, um den Gesamtanstieg der Treppe zu ermitteln.
14. Teilen Sie den Gesamtanstieg durch die Anzahl der Stufen, um die Höhe jedes Steigrohrs zu ermitteln.
15. Stellen Sie das Rahmenquadrat und Lineal auf Höhe der Steigleitung und Breite der Treppenstufe ein.
16. Markieren Sie mit einem rechteckigen Rahmen das Sägezahnmuster von Stufen auf einem druckbehandelten 2x12.
17. Kürzen Sie den Stringer mit einer Kreissäge und achten Sie darauf, nicht über die Schnittlinien hinaus zu sägen.
18. Beenden Sie den Stringer mit einer Handsäge.
19. Verwenden Sie den ersten String als Vorlage, um die restlichen Stringers zu markieren.
20. Trimmen Sie die obere, hintere Kante jedes Längsträgers auf die Dicke der Tragegurte.
21. Schneiden Sie das untere Ende jedes Längsträgers nach der Dicke der Laufflächen ab.
22. Befestigen Sie den ersten und den letzten String mit L-Klammern am Deckrahmen.
23. Befestigen Sie die Zwischenträger mit 3-Zoll-Terrassenschrauben, die durch den Deckrahmen und in die Rückseite der Stringer getrieben werden.
24. Befestigen Sie die Tragegurte mit 3-Zoll-Terrassenschrauben an den Längsträgern.
25. Befestigen Sie 4x4-Pfosten an den unteren Ecken der Längsträger.
26. Verwenden Sie Stichsägen zum Einkerben von Stufen, um sie an Geländerpfosten anzubringen.
27. Befestigen Sie die Laufflächen mit 2 ½-Zoll-Verbunddeckelschrauben an den Längsträgern.
28. Befestigen Sie den Verbundbelag mit Terrassenschrauben an der Plattform. lassen Sie einen kleinen Abstand zwischen den einzelnen Brettern.
29. Markieren und schneiden Sie 2x4s für den Handlauf, der sich zwischen den Pfosten und um die Seiten des Decks erstreckt.
30. Schrauben Sie die obere und die untere Schiene fest, und installieren Sie dann die 2x2-Baluster.
31. Tragen Sie auf alle druckbehandelten Holzteile einen Anstrich aus klarem Holzschutzmittel oder Außenanstrich auf.

 

Vorheriger Artikel

Hausinspektion Albträume XXX

Nächster Artikel

Moosiger Rasen