So bauen Sie Sägepferde mit Schrottholz | Heimwerker | wollereyblog.com

So bauen Sie Sägepferde mit Schrottholz



Schritte:

  1. Messen und markieren Sie das Restholz, um es abzulängen. Um es einfach zu halten, wählen Sie eine Messung und schneiden Sie alle Hölzer mit den gleichen Abmessungen.
  2. Schneiden Sie das Restholz mit der Gehrungssäge ab.
  3. Schrauben Sie eine Platte senkrecht mit dem Bohrschrauber über zwei andere Platten, um das untere Stück eines der Beine herzustellen. Machen Sie dasselbe für den oberen Teil der Beine. Halten Sie die Oberplatte bündig mit der Oberseite der Beine.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die anderen Beine.
  5. Schrauben Sie die Scharniere an die obere Platte der Beine. Halten Sie den Scharnierteil um etwa 1/8 "unterhalb der Oberseite, damit er nichts stört, woran Sie arbeiten, während Sie das Sägebock verwenden. Um die Messung konsistent zu halten, können Sie ein kombiniertes Quadrat verwenden und einen Stift darüber ziehen.
  6. Schrauben Sie die Scharniere auf dieselbe Weise an die anderen Beine.
  7. Bohren Sie ein kleines Loch in die Mitte der unteren Streben beider Beine.
  8. Binden Sie die 550-Schnur durch beide Beine, um zu verhindern, dass die Beine nach unten ausfahren.

Ressourcen:
Die Materialien, die Nathan zum Bau der Pferde verwendet hat, können von der Baustelle mitgenommen werden oder in Heimatzentren gefunden werden. Die Werkzeuge, mit denen er sie baute, einschließlich Bohrschrauber, Kappsäge, Speed ​​Square und Maßband, sind alle in Heimarbeitszentren zu finden.

Nathan benutzte auch 550 Kordeln, um die Beine zusammenzubinden, die in jedem militärischen Überschussgeschäft zu finden sind.

Die fachkundige Unterstützung bei diesem Projekt wurde von Nathan Gilbert Carpentry geleistet.

Vorheriger Artikel

Hausinspektion Albträume XXX

Nächster Artikel

Moosiger Rasen