Wie man einen Minigolfplatz baut | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie man einen Minigolfplatz baut



Rich, Tom und ihre Crew junger Bauarbeiter haben diesen Minigolfplatz aus mitteldichten Faserplatten (MDF) hergestellt, einem stabilen Holzverbundwerkstoff. Es ist glatt und einfach zu bearbeiten und bietet eine großartige, flache Oberfläche zum Rollen eines Golfballs. Sie können MDF in verschiedenen Standardgrößen im Home Center finden. Sie müssen also nicht zuschneiden, wenn Sie Ihren Kurs mit diesen Größen planen.

Rich und Tom bedeckten den Platz mit grünem Filz und füllten die Golflöcher mit PVC-Rohrverbindungen. Sie hatten zwei große Hindernisse - eine Schleife und eine Rampe mit Umleitungen -, um die besten Putter herauszufordern. Sie können Ihrem Kurs Tunnel, Wasserhindernisse und Rampen hinzufügen oder einfach Ihre Vorstellungskraft nutzen, um verschiedene Möglichkeiten zu schaffen, um mit Ihrem Golfspiel stundenlang Unterhaltung zu genießen.

Vorheriger Artikel

Reparieren eines gebrochenen Sparrenschwanzes

Nächster Artikel

Immergrüne Sträucher gestalten