Wie man einen Laminat-Counter baut | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie man einen Laminat-Counter baut



In diesem Video teilt der Generalunternehmer Tom Silva seine Geheimnisse für die Herstellung einer neuen, modernen Küchenarbeitsplatte aus Kunststoff-Laminat mit.

Schritte:
1. Setzen Sie das substrate-Zoll-Sperrholz-Arbeitsunterlage-Substrat oben auf den Schränken ein.
2. Schneiden Sie die Sperrholzplatten mit einer Kreissäge und einer Linealführung auf die gewünschte Größe.
3. Schieben Sie die Rückwände zwischen die hintere Kante der Theke und die Wand.
4. Drücken Sie die Backsplashes fest gegen die Wand und zeichnen Sie eine Schnittlinie entlang der Oberseite der Sperrholztheke auf.
5. Verwenden Sie eine Kreissäge und eine Linealführung, um die Theke auf die gewünschte Größe zu reduzieren. Stellen Sie sicher, dass ein Überstand von 1 Zoll an der Vorderseite der Theke und ¼ Zoll an den Enden vorhanden sind.
6. Testen Sie den Zähler, um sicherzustellen, dass er richtig sitzt.
7. Bringen Sie an der Unterseite der Theke und an den Nähten 4 Zoll breite Sperrholzaufbaustreifen an.
8. Verwenden Sie eine Blockebene, um die Aufbauschichten bündig mit den Gegenkanten zu trimmen.
9. Legen Sie eine Kunststofflaminatplatte auf die Arbeitsfläche und machen Sie mit einem Laminatfräser einen Rohschnitt.
10. Verwenden Sie Trimmerfräser oder Tischsäge, um 2 Zoll breite Laminatstreifen zu schneiden, um die Kanten der 1 ¼ Zoll dicken Theke abzudecken. Schneiden Sie 1 Zoll breite Streifen ab, um die Kanten des Backsplash abzudecken.
11. Sprühen Sie Aerosol-Kontaktzement auf die Rückseite der Kantenlaminatstreifen und entlang der Kanten der Arbeitsplatte. Warten Sie ungefähr 6 oder 8 Minuten, bis sich der Zement klebrig anfühlt.
12. Kleben Sie die Laminatstreifen auf die Gegenkanten und drücken Sie sie mit einer J-Rolle nach unten.
13. Entfernen Sie das überschüssige Laminat mit einem Trimmfräser.
14. Schleifen Sie die Kantenlaminatstreifen mit einem Bandschleifer bündig mit der Ober- und Unterseite der Theke ab.
15. Schneiden Sie das Laminat an den äußeren Ecken bündig mit einer Single-Cut-Mühle-Bastardfeile ab. Wiederholen Sie die vorherigen fünf Schritte, um die Backsplashes mit Laminat abzudecken.
16. Verfolgen Sie die Spülenvorlage und schneiden Sie das Spülloch mit einer Stichsäge in die Theke.
17. Verwenden Sie eine Farbwalze, um Kontaktkleber auf die Oberseite der Theke und auf die Rückseite des Countertop-Laminats aufzutragen. Warten Sie ungefähr 6 oder 8 Minuten, bis sich der Zement klebrig anfühlt.
18. Decken Sie die Theke mit mehreren Holzdübeln mit einem Durchmesser von ½ Zoll ab. Legen Sie das Laminat darauf.
19. Vergewissern Sie sich, dass das Laminat an allen Kanten und Enden über die Theke hinausragt, und ziehen Sie dann die Holzdübel heraus.
20. Drücken Sie das Laminat mit einer J-Walze herunter.
21. Schneiden Sie das überschüssige Laminat mit Hilfe des Trimmfräsers an den Rändern der Theke und aus dem Spülbeckenausschnitt ab.
22. Tragen Sie an der Hinterkante der Theke eine Raupe Silikonkleber auf.
23. Befestigen Sie den Backsplash mit 2-Zoll-Schrauben an der Rückseite der Theke.
24. Stellen Sie den fertigen Zähler oben auf die Schränke.
25. Heben Sie die Vorderkante der Theke an und tragen Sie Silikonkleber auf die Oberseite der Schränke auf.
26. Führen Sie eine Perle Silikonkleber um den Spülenausschnitt und lassen Sie die Spüle dann auf den Tresen fallen.

Vorheriger Artikel

Garagentoranpassung

Nächster Artikel

Einzigartige Wohnraum-Ideen für Wohnräume - 68 Bilder