So bauen Sie Betonblock-Pflanzbeete | Heimwerker | wollereyblog.com

So bauen Sie Betonblock-Pflanzbeete



Hochbeete machen es leicht, schlechte Böden und Gärten in einer rückenfreundlichen Höhe zu bearbeiten. So baute der Landschaftsbauer Byron Moffett diese mit hohlen Betonblöcken.

1. Um Risse im Mauerwerk im Laufe der Zeit oder beim Verschieben des Bodens zu vermeiden, graben Sie aus, um einen Fuß von 8 Zoll Breite und 6 Zoll Tiefe um den gesamten Umfang von 4 x 8 Fuß zu gießen. Füllen Sie den Graben zur Hälfte mit Beton. Legen Sie zwei Stücke ½-Zoll-Bewehrungsstahl in der Mitte des Grabens entlang der vier Wände des Untergrunds ab. Mit Beton füllen.

2. Sobald der Untergrund aushärtet, setzen Sie einen L-förmigen Eckblock in ein ½ Zoll dickes Mörtelbett. Um den Umfang herum zu arbeiten, setzen Sie einen Kurs der Blöcke von 4 mal 8 mal 16 Zoll in Mörtel ein, beabstanden sie einen halben Zoll voneinander und nivellieren Sie sie dabei. Wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie die Ausrichtung des L-Blocks für den zweiten Kurs abwechseln, sodass sich die vertikalen Fugen nicht ausrichten.

3. Verstärken Sie die Wände nach zwei Gleisen, indem Sie einen 15-Zoll-Stab in jeder Ecke platzieren und die Hohlräume in den Blöcken mit Beton füllen (jeder Block hat zwei durch einen Teiler getrennte Vertiefungen). Wiederholen Sie dies in jedem zweiten Hohlraum in den Blockwänden.

4. Top mit glatten Steinplatten 2 Zoll dick; Mörtel an Ort und Stelle, einen 2 Zoll großen Überhang hinterlassen, um einen bequemen Sitzplatz für Betten zu schaffen - oder einfach nur rumhängen.



Hochbeete machen es leicht, schlechte Böden und Gärten in einer rückenfreundlichen Höhe zu bearbeiten. So baute der Landschaftsbauer Byron Moffett diese mit hohlen Betonblöcken.

1. Um Risse im Mauerwerk im Laufe der Zeit oder beim Verschieben des Bodens zu vermeiden, graben Sie aus, um einen Fuß von 8 Zoll Breite und 6 Zoll Tiefe um den gesamten 4 x 8 Fuß großen Umfang zu gießen. Füllen Sie den Graben zur Hälfte mit Beton. Legen Sie zwei Stücke ½-Zoll-Bewehrungsstahl in der Mitte des Grabens entlang der vier Wände des Untergrunds ab. Mit Beton füllen.

2. Sobald der Untergrund aushärtet, setzen Sie einen L-förmigen Eckblock in ein ½ Zoll dickes Mörtelbett. Um den Umfang herum zu arbeiten, setzen Sie einen Kurs der Blöcke von 4 mal 8 mal 16 Zoll in Mörtel ein, beabstanden sie einen halben Zoll voneinander und nivellieren Sie sie dabei. Wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie die Ausrichtung des L-Blocks für den zweiten Kurs abwechseln, sodass sich die vertikalen Fugen nicht ausrichten.

3. Verstärken Sie die Wände nach zwei Gleisen, indem Sie einen 15-Zoll-Stab in jeder Ecke platzieren und die Hohlräume in den Blöcken mit Beton füllen (jeder Block hat zwei durch einen Teiler getrennte Vertiefungen). Wiederholen Sie dies in jedem zweiten Hohlraum in den Blockwänden.

4. Top mit glatten Steinplatten 2 Zoll dick; Mörtel an Ort und Stelle, einen 2 Zoll großen Überhang hinterlassen, um einen bequemen Sitzplatz für Betten zu schaffen - oder einfach nur rumhängen.

Mehr im Garten





In diesem Video erfahren Sie, wie Sie mit dem Landschaftsbauer Roger Cook ein müdes Pflanzbeet aufwecken.

Vorheriger Artikel

So teilen Sie Taglilien auf

Nächster Artikel

Photoshop Redo: Wie man ein abgenutztes Cottage wiederbelebt