Wie man einen Couchtisch baut | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie man einen Couchtisch baut



Ein Massivholz-Couchtisch in einem von Handwerkern inspirierten Design ist ein Klassiker, der niemals aus der Mode kommt. Dieses von Build-Basic-Bloggerin Jenn Largesse erstellte Set vereint sich schnell mit einer einfachen Tischlertechnik, während die gespreizten Beine, die Faux-Tenon-Details und die Faux-Breadboard-Enden die Illusion fortschrittlicherer Holzbearbeitung vermitteln. Verwenden Sie Kiefer Nr. 2 wie Largesse, und die Holzkosten liegen bei etwa 45 US-Dollar. Hier ist ein Überblick über das Projekt. Auf build-basic.com finden Sie detaillierte Schritt-für-Schritt-Pläne sowie eine Zuschnittsliste.

Schritt 1: Bereiten Sie die Teile vor



Verwenden Sie eine Gehrungssäge, um alle Stücke auf Länge zu schneiden. Warten Sie, bis die Tischverkleidung zugeschnitten ist. Verwenden Sie eine Taschenlochvorrichtung, um winklige Löcher für die 1 1/4-Zoll-Taschenschrauben zu bohren, mit denen die meisten Teile dieses Tisches befestigt werden.

Schritt 2: Baue die Basis auf





Kleben und schrauben Sie die Beine, Schienen und Stege fest. Befestigen Sie die Faux-Tenon-Blöcke entsprechend dem Winkel der Beine. Legen Sie die 1x4-Lamellen wie gezeigt auf die Regalstollen mit einem Abstand von ½ Zoll. kleben.

Schritt 3: Montieren Sie das Oberteil





Ordne die Bretter längs an; kleben und schrauben Sie die Kanten zusammen. Kleben und befestigen Sie an jedem Ende rechtwinklige Breadboards. trimmen Sie die Baugruppe mit einem Rahmen aus 1x2s mit Gehrung. Verwenden Sie zur Befestigung der Tischplatte an der Basis die Befestigungselemente der Abbildung 8, um saisonale Bewegungen zu ermöglichen. Fleck und Decklack wie gewünscht.

Spitze: Bestellen Sie für einfache Beine 2 3 r4-by-2 3 bl4-by-18-Zoll-Wendeplatten, statt Lagerrohre 4x4 zu zerreißen.

Mehr dazu in How To und DIY





Fragen Sie den Generalunternehmer Tom Silva und den Gastgeber Kevin O'Connor, der einen beliebten ...

Vorheriger Artikel

Wie die Profis die Kosten für Projekte senken

Wie die Profis die Kosten für Projekte senken

  • 1. Küche: Granitplatten niedrigerer Qualität
  • 2. Küche: LED-Klebeband unter Schränken
  • 3. Küche: Timeline des Hauses als Reno-Richtlinie
  • 4. Küche: E-Design-Firma für kleineres Budget
  • 5. Küche: Offenes Regal für stilvolle Aufbewahrung
  • 6. Küche: Verwenden Sie sparsam teure Fliesen
  • 7. Küche: Möbel für zusätzlichen Platz
  • 8. Küche: Ausgaben und Sparen für Hardware
  • 9. Küche: Mittelpreisige Geräte
  • 10. Küche: Malen Sie vor Schränken und Backsplash
  • 11. Küche: Drei Lichtstufen
  • 12. Küche: Durable Semigloss Paint
  • 13. Küche: Halten Sie To-Do-Listen für Profis bereit
  • 14. Küche: Diagonale Fliesen als Akzent
  • 15. Haus: Türen für Teppichboden verlängern
  • 16. Haus: Sparen Sie Beleuchtung mit Farbe
  • 17. Haus: Verzicht auf Teppichauflagen
  • 18. Haus: Geschlossener Gaskamineinsatz
  • 19. Haus: Winner Paint Color Combo
  • 20. Haus: Mit Lichtsensor-Schaltern sparen
  • 21. Haus: Vorgefertigte Überlagerungen für Treppen
  • 22. Haus: Tapete als Akzent
  • 23. Haus: Alte Küchenschränke wiederverwenden
  • 24. Haus: Sammeln Sie Angebote für Generalunternehmer
  • 25. Haus: Vormontierte Fenstergehäuse
  • 26. Haus: Verwalten eines Bauprojekts
  • 27. Haus: Energy Star für 100-A-Service
  • 28. Haus: Budget Smart Controls
  • 29. Draußen: Limit Pflanzenfarben
  • 30. Draußen: Gehen Sie mit einheimischen Pflanzen
  • 31. Draußen: Hängende Pflanzgefäße als Raumfüller
  • 32. Draußen: Frühling für hochwertige Pflanzen
  • 33. Draußen: Abstandshalterleuchten
  • 34. Draußen: Kleinpflanzungen
  • 35. Draußen: Deal mit übergroßen Pflanzen
  • 36. Draußen: Alternative Mulch
  • 37. Draußen: Planen Sie Einkaufstouren im Kindergarten
  • 38. Draußen: Preisfunde in der Baumschule
  • Mehr in Ideen
  • ...

    Nächster Artikel

    Best Old House Neighborhoods 2011: Outdoor-Aktivitäten