So bauen Sie ein barrierefreies Fitnessstudio | Heimwerker | wollereyblog.com

So bauen Sie ein barrierefreies Fitnessstudio



In diesem Video begeben sich Generalunternehmer Tom Silva und Gastgeber Kevin O'Connor nach Montana, um ein Fitnessstudio für ein Navy SEAL zu bauen, das im Krieg in Afghanistan verletzt wurde.

Schritte:
1. Verwenden Sie die ineinandergreifenden Gummipolster, um einen Boden für das Fitnessstudio zu schaffen. Legen Sie sie mit Hilfe des Schließsystems in den Raum, beginnen Sie an einer Ecke und arbeiten Sie sich nach außen aus. Sie können die Enden mit einem fertigen Stück Schaumstoff beschneiden.
2. Montieren Sie den Metallrahmen mit J-Kanal mit Schrauben und einem Schraubendreher an einer Wand, wobei der größere J-Kanal oben bleibt.
3. Klappen Sie den Spiegel in den Rahmen und vergewissern Sie sich, dass er oben und unten am J-Kanal einrastet.
4. Befestigen Sie das Fitnessgerät an Wandpfosten oder stellen Sie es auf den Boden.

Vorheriger Artikel

Farbe des Monats, Juli 2017: Kupfer Tan

Nächster Artikel

Eichenblatt-Laubdecke für Blumenbeete