So brauen Sie Ihr eigenes Bier | Heimwerker | wollereyblog.com

So brauen Sie Ihr eigenes Bier



In diesem Video erhält der Moderator Kevin O'Connor ein Tutorial, wie man Bier zu Hause brauen kann.

Schritte:
1. Erhitzen Sie 3,5 Liter Wasser in einem großen Brühtopf auf etwa 150 Grad Fahrenheit.
2. Bei 150 Grad das Wasser in einen Maischebehälter ablassen und gemahlenes Getreide hinzufügen.
3. Mischen Sie zusammen, bedecken Sie es und lassen Sie es etwa eine Stunde ruhen. Diese Flüssigkeit wird jetzt Maische genannt.
4. Erhitzen Sie weitere 4 Gallonen Wasser im großen Brühtopf auf 180 Grad. Dies wird das Sprudelwasser sein.
5. Gießen Sie das Spritzwasser über die Maische, um alle Zucker abzuspülen.
6. Den Brei zudecken und weitere zehn Minuten ruhen lassen.
7. Schließen Sie den Flexschlauch an den Kugelhahn und die Rohrverschraubung des Maischebehälters an und lassen Sie die Flüssigkeit zurück in den großen Brühtopf. Diese Flüssigkeit wird jetzt Würze genannt.
8. Bringen Sie die Würze zum Kochen und fügen Sie 1 Unze Hopfenpellets hinzu.
9. Kochen Sie die Würze 45 Minuten lang.
10. Fügen Sie eine weitere Unze Hopfenpellets hinzu.
11. Kochen Sie die Würze 15 Minuten lang.
12. Fügen Sie die letzten 1 Unze Hopfenpellets hinzu.
13. Stellen Sie den Brühkessel in Eis, um ihn schnell abzukühlen. Dies kann in einem großen Behälter oder einer Küchenspüle erfolgen.
14. Lassen Sie die Würze auf 62 Grad abkühlen.
15. Nach dem Kochen muss alles vorab desinfiziert werden. Siphon, Gärungseimer usw.
16. Stellen Sie den Autosiphon in den Brühkessel und geben Sie die Würze in den Gärungseimer.
17. 10 g Hefe zur Würze in den Gärungseimer geben.
18. Decken Sie den Eimer mit dem mitgelieferten Deckel ab und sichern Sie ihn mit der Fermentationssperre, durch die Kohlendioxid entweichen kann.
19. Warten Sie zwei Wochen, bis die Würze gären kann.
20. Nach zwei Wochen kann das Bier in Flaschen abgefüllt werden.
21. Mit dem automatischen Siphon das Bier in Flaschen füllen und mit einer Verschließmaschine abdecken.
22. Warten Sie noch zwei Wochen und Ihr Bier sollte zum Genuss bereit sein!

Vorheriger Artikel

Wie Sie Ihre Haustür wetterfest machen Die schnelle, einfache Methode

Nächster Artikel

Truss Frustration