So vermeiden Sie Schädlinge im Garten | Heimwerker | wollereyblog.com

So vermeiden Sie Schädlinge im Garten



Das Teilen Ihrer wertvollen Anpflanzungen mit Zecken und anderen Gartenschädlingen kann ärgerlich sein - und schädlich. Bleiben Sie mit diesen Tricks bereit und sicher, um Verletzungen zu vermeiden und zu behandeln.

Vermeiden Sie Zecken



Um der Borreliose zu entgehen, tragen Sie lange Hosen, die in Socken gesteckt sind. Überprüfen Sie sich und Haustiere, wenn Sie hineinkommen. Finde ein Lebewesen? Verwenden Sie eine Pinzette, um sie hochzuziehen. Mit Wasser und Seife waschen. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie innerhalb weniger Wochen einen Hautausschlag oder Fieber bekommen, rät die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC).

Schlage einen Bienenstich





Bienen wollen mit Nektar gefüllte Blüten, also nicht wie eine: Vermeiden Sie helle, blumige Kleidung und duftende Lotionen. Und immer Schuhe tragen - viele Stiche passieren, wenn Bienen getreten werden. Wenn Sie gestochen werden, waschen Sie sie mit Wasser und Seife. Entfernen Sie den Stachel durch Abwischen mit Gaze, sagt die CDC.

Mücken verwalten





Sie verursachen meistens juckende Narben, aber Mücken können Krankheiten tragen. Um sie von Ihrem Garten fernzuhalten, entfernen Sie Brutplätze wie Eimer, leere Töpfe und andere Stellen, an denen sich Wasser sammelt. Sie neigen dazu, in der Dämmerung zu beißen. Wenn Sie unterwegs sind, sollten Sie mit DEET ein Abwehrmittel tragen.

Mehr im Garten





Gartengeräte, die das Draußen und Schmutz im Garten fördern - ohne Anspannung

Vorheriger Artikel

Deckgeländer-Klammer

Nächster Artikel

10 große Ideen für kleine Küchen