Tipps für heißes Wetter für Windows | Heimwerker | wollereyblog.com

Tipps für heißes Wetter für Windows



Wir schätzen Fenster für ihre Transparenz, die Art und Weise, wie ihre Scheiben Licht hereinlassen, und geben uns den Blick nach draußen. Diese Glasscheiben sind aber auch für die Wärme durchlässig, wie jeder, der an einem sonnigen Tag in ein Gewächshaus getreten ist, feststellen kann. Im Winter genießen wir die Art und Weise, wie einfallendes Sonnenlicht Körper und Umgebung erwärmt. Anders sieht es im Sommer aus, wenn die Sonnenwärme, die durch Fenster strömt - insbesondere an den Süd- und Westwänden eines Hauses - Räume in Saunen verwandelt. Hier sind einige Möglichkeiten, den Wärmegewinn zu stoppen und bei steigenden Temperaturen angenehmer zu sein:

Betrachten Sie Sonnenschutz. Diese lichtsperrenden, mit Polyester beschichteten Maschensiebe können innen oder außen installiert werden, entweder als feste Platten oder mit einziehbaren Aufrollmechanismen. Sie kommen mit unterschiedlichen Maschenzahlen. Je höher die Zählung, desto mehr Wärme bleibt draußen, dies bedeutet jedoch auch, dass der Raum dunkler wird und der Blick dunkler wird. In schwarz oder weiß erhältlich, eignet sich schwarz für die Installation im Freien. Weiß bleibt kühler, daher ist es für die Verwendung in Innenräumen zu bevorzugen.

Markisen einbauen. Diese altmodische und effektive Strategie zum Schattieren von Fenstern verdient einen anderen Blick. Nach Angaben des Energieministeriums können Markisen den Sonnenwärmegewinn bei nach Süden ausgerichteten Fenstern um 65 Prozent und in Richtung Westen um 77 Prozent reduzieren. Mit den neuesten gegen Sonne und Schimmel resistenten Stoffen wie Sunbrella und motorisierten Rollen wie Sunair sind Markisen einfacher zu bedienen und benötigen weniger Wartung als je zuvor.

Fensterfolie auftragen. Diese unauffälligen Kunststofffolien haben eine metallische Beschichtung mit niedrigem Emissionsgrad (low-e), die Infrarotstrahlung (Wärme) reflektiert und direkt auf das Fensterglas aufgebracht wird. Die am besten aussehenden, haltbarsten Filme, wie die von LLumar hergestellten, die eine professionelle Installation erfordern, können die Effizienz von Einscheibenglas auf das einer Doppelscheibeneinheit entsprechende Leistung steigern. Low-E-Filme filtern auch UV-Strahlen aus, die Stoffe und Oberflächen verblassen und Wärme in das Haus zurückspiegeln (hilfreich im Winter). Alle Filme verdunkeln das Glas etwas; Die dunkleren Filme sind in der Regel wirksamer gegen Hitzeeinwirkung. Nehmen Sie sich jedoch die Zeit, Aussehen und Leistung vor dem Kauf zu vergleichen, damit Sie nicht in zu dunklen Räumen landen.

Fensterläden hängen. Ein weiterer bewährter Weg, um Innenräume vor den Sonnenstrahlen abzuschirmen, können schwenkbare Fensterläden innen oder außen installiert und je nach Bedarf geöffnet oder geschlossen werden. Große Fensterläden aus Holz oder Fiberglas blockieren Hitze und Licht. Holzfensterläden mit beweglichen Lamellen ermöglichen es Ihnen, den Lichteinfall zu steuern. Wie bei Sonnenblenden eignen sich helle Fensterläden am besten für Innenräume, da sie die Wärme nicht so schnell absorbieren wie dunklere Farben und das Aufprallen von Licht besser geeignet sind ein Zimmer. Auf diese Weise reflektiertes Licht heizt Oberflächen nicht auf.

Aktualisieren Sie Ihre Fenster. Die Glastechnologie hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und enthält dauerhafte, wärmereflektierende Beschichtungen mit niedrigem E-Wert sowie isolierende Eigenschaften, die die Wärmeübertragung durch die Scheiben stoppen. Besser noch, es ist jetzt viel einfacher, die Fensterleistung zu vergleichen, dank standardisierter Tests, die vom National Fenestration Rating Council (NFRC) durchgeführt wurden. Bei der Steuerung des Wärmeaufbaus sind die NFRC-Zahlen, auf die zu achten ist, der solare Wärmegewinnungskoeffizient (SHGC) und der Prozentsatz der sichtbaren Durchlässigkeit (VT), die sich parallel bewegen. Je niedriger der SHGC ist, desto weniger Wärme dringt ein und desto niedriger ist die VT, sodass weniger Licht eintritt. Die Ermittlung des besten Kompromisses zwischen diesen beiden Zahlen hängt von Ihrem örtlichen Klima ab. Menschen in Regionen mit hohen Kühlkosten benötigen im Allgemeinen Fenster mit einem niedrigen SHGC - insbesondere die Fenster, die nach Süden und Westen zeigen - und dunkleres Glas vertragen. NFRC-Fenster müssen außerdem strikte Grenzwerte für Luftinfiltration und Wärmeleitung einhalten. Um mehr über das zu erfahren, was Sie wissen sollten, bevor Sie Ihre Fenster kaufen oder austauschen, laden Sie unsere kostenlose Anleitung herunter, die von Marvin Windows and Doors gesponsert wird.

Pflanzen Sie Schattenbäume. Laubbäume, die groß genug sind, um während der heißesten Abschnitte eines Sommertages Schatten zu bieten, haben eine wertvolle Kühlfunktion, die Sie kostenlos nutzen können. Im Winter lassen sie dann ihre Blätter fallen und geben Ihnen die Wintersonne. Es ist keine schnelle Lösung wie bei diesen anderen Ansätzen, aber innerhalb von ein oder zwei Jahrzehnten zahlt sich Ihre Investition in diese lebenden Markisen stark aus.

Vorheriger Artikel

So verhindern Sie Termitenschäden

Nächster Artikel

Wie Outdoor-Lautsprecher zu verdrahten