Wachsen Sie mit Hostas einen üppigen Schattengarten | Heimwerker | wollereyblog.com

Wachsen Sie mit Hostas einen üppigen Schattengarten



Fahren Sie mit den Händen über die Blätter - Sie wären nicht die Ersten. Es gibt etwas über das Hosta-Laub, das sich anfühlt, berührt zu werden. Groß und üppig, in der Regel mit einem samtig matten Finish, sehen die Blätter aus wie in einem Urwald geboren. Während viele Stauden zarte, zarte, aber nicht berührende Blüten haben, kommt Hostafarbe auf robusten Blättern, die der Aufmerksamkeit standhalten. Und für Gärtner, die mit einem schattigen Bereich des Gartens zu kämpfen haben, wirken diese farbenfrohen, langlebigen Pflanzen wie vom Himmel geschossen und verwandeln einen möglicherweise düsteren Raum in eine üppige, beruhigende Oase.

In China, Korea und Japan beheimatet, wo sie neben Bächen und in Waldgebieten wachsen, wurden Hostas in den 1980er Jahren für amerikanische Gärtner interessant, als Züchter Erfolg hatten, die Vielfalt zu ändern, was bisher nur durch natürliche Pflanzenmutationen geschah. Die Variation erscheint als Band oder Rand mit kontrastierender Farbe um den Rand des Blattes. Normalerweise kombiniert es eine der beiden Kernfarben - Grün, Blau oder Gold (einschließlich der Chartreuse- und Gelbton-Sorten) - oder eine Kernfarbe mit Weiß, obwohl einige neuere Sorten drei Farben haben.

Sonnentoleranz und Farbe



Die Blätter von Hosta sind langlebig und blühen im späten Frühjahr durch die Erde und bleiben bis zum Herbst, obwohl heißes Klima vor Ende September verfärbt wird. Im Frühsommer oder Hochsommer erstrecken sich hohe Stacheln vom Zentrum der Pflanze aus und füllen sich mit weißen oder lavendelförmigen, trompetenförmigen Blüten, die bis August andauern. Einige Gärtner beschließen, sie abzuschneiden, Energie umzuleiten und sich auf das schimmernde Laub zu konzentrieren.

Achten Sie darauf, wo Sie Hostas anpflanzen, und Sie werden mit leuchtender Farbe und gutem Wachstum belohnt. Die meisten tun am besten mit 3 bis 6 Stunden Morgensonne. Die helleren Chartreuse- und Gold-Sorten vertragen mehr Sonne. Meistens leiden weiße Hostas nicht so gut im Schatten, weil ihnen das Chlorophyll fehlt, das für die Zubereitung von Lebensmitteln erforderlich ist. Die Nachmittagssonne, besonders im Süden, wird die Pflanzen belasten und die Blätter verblassen. Blaue Hostas sind besonders anfällig für zu viel Sonne, wodurch das natürlich vorkommende Schutzwachs weich wird und blau bleibt, wodurch es wieder zu seiner echten grünen Farbe wird.

Gezeigt: Wenn Sie einen Gehweg mit Mini-Hostas "Lemon Lime" säumen, entsteht eine saubere Grenze, die es erlaubt, größere Sorten wie den goldenen "Ananassaft" (oben rechts) hervorzuheben.

Anfällig für Gartenschädigung





Während die Blätter der Hosta zart sind, sterben sie dort zurück, wo die Winter kalt sind. Die Pflanzen sind nicht empfindlich und werden bis zu minus 40 Grad Celsius überleben. Sie wachsen in den kältesten Teilen von Minnesota (Zone 3) sowie in Zentralflorida (USDA Hardiness) Zone 9). Sie bevorzugen feuchte, gut durchlässige Böden mit einer guten Menge organischen Materials. Es ist schwer, Hostas über Wasser zu bringen, aber in den heißesten Monaten sollten sie jede Woche etwa einen Zentimeter Wasser benötigen. Sie sind im Allgemeinen leicht zu züchten und resistent gegen Krankheiten. Sie können anfällig für Schäden durch Gartenschädlinge wie Hirsche, Wühlmäuse, Kaninchen und Schnecken sein.

Heutige Züchter befassen sich mit praktischen Bedenken, z. B. einer erhöhten Schneckenresistenz (durch die Entwicklung von Sorten mit dickeren, stärker strukturierten Blättern) und geringerer Pflanzengröße sowie kosmetischen Verbesserungen, einschließlich einer besseren Farbechtheit, neuer Blattformen und Oberflächenglanz. Aufgrund der Vielseitigkeit, die diese kleineren Pflanzen, von denen die meisten weniger als 7 Zoll hoch sind, bieten können, werden große Anstrengungen unternommen, um Miniatur-Hostas zu entwickeln. Unter größeren Stauden in Grenzen gepflanzt oder in einen Container gemischt, arbeiten Minis dort, wo größere Hostas überwältigen. Zu den neueren gehören "Alakazaam" mit gerüschten, sich verjüngenden Blättern mit grünen Zentren, gelben Rändern und kleinen Lavendelblüten; und der größere "Edelstein" bis zu 10 Zoll hoch, mit gewellten, geriffelten blauen Blättern und Lavendelblüten auf 22 Zoll hohen Stielen.

Gezeigt: Wenn ein Rasen bis an die Basis eines Baumes läuft, können Mäher und Fadentrimmer den Stamm beschädigen. Wenn Sie den Baum mit schattentoleranten Hostas beschatten, wird die Rinde geschützt und ein Schwerpunkt im Garten geschaffen. Hier ragen die großen, bunten Blätter von 'Tom Schmid' über kleinere Sorten.

Ankerpflanzen





Jumbo-Hostas verankern problemlos ein Pflanzbeet, obwohl sie zum Erreichen der maximalen Größe Dünger benötigen. Mit einer Breite von 6 Fuß und einer Höhe von 4 Fuß ist das Blatt von 'Empress Wu', das in der Größe eines Tellers groß ist, auffallend. Die dunkelgrünen Blätter, die bis zu 45 cm breit werden können, und die hellvioletten Blüten im Frühsommer.

Gezeigt: An einem Hang gepflanzt - hier oberhalb einer gekrümmten Stützmauer - halten die faserigen, ausdehnenden Wurzeln von Hostas den Boden, so dass er bei Regen nicht weggespült wird.

Neuere Textur- und Farbvariationen





Während wir uns noch Jahre später von einer neuen Kern-Hostafarbe entfernt sehen, bieten einige neuere Sorten mit roten Stielen eine Überraschung unter dem Laub. 'Rocket's Red Glare' hat dunkelrote Stiele mit gewellten, glänzenden grünen Blättern, die unter gestreiften Lavendelblüten sitzen. Neue Sorten mit einzigartigen Variationen unterscheiden sich vom standardmäßigen zweifarbigen Muster. Die treffend benannte "seltene Rasse" bietet drei Farben: eine weiße Mitte, die von einem grünen Rand umgeben ist und dazwischen eine hellere grüne Farbe hat. 'Autumn Frost' hat ein herzförmiges Laub, das blau beginnt und hellgelbe Ränder hat, die im Sommer cremefarben werden. Ein großes und auffälliges "breites Band" mit herzförmigen Blättern mit gelb-weißen Rändern um ein dunkelgrünes Zentrum herum ist ein Beispiel für den Trend zu klobigen Rändern.

Glänzende Blätter bieten einen schönen Kontrast in der Textur, wenn sie mit den häufigsten Mattensorten kombiniert werden. Das 3 Fuß breite "Irish Luck" hat tief geäderte dunkelgrüne Blätter mit einem lackartigen Finish unter süß riechenden Lavendelblüten.

Gezeigt: 'Atlantis' hat gelbe Ränder, die mit mehr Sonnenlicht heller werden.

Ausgezeichnete Sorten





In der Vergangenheit war es schwierig, eine blaue Hosta zu finden, die im Sommer ihre Farbe beibehielt, aber die abgerundeten, silbrig-blauen Blätter an der 'Silver Bay' bleiben die ganze Saison erhalten. Ein weiteres neues Blau, "Blue Mouse Ears", hat dicke, gummiartige, blaugraue Blätter, die ihre Farbe behalten und zudem widerstandsfähig gegen Schnecken sind.

Neue Blattformen, wie die dunklen, schweren, fast pfeilähnlichen grün-weißen Blätter von 'Sparkler', helfen, einige neue Sorten von älteren mit ähnlichen Variationen zu unterscheiden. 'Surfer Girl' ist eine mittelgrüne Hosta, die sich durch gewellte, gekräuselte Kanten auszeichnet. 'Tropical Dancer' hat geriffelte, piecrustförmige Blätter mit cremeweißen Rändern und grünen Zentren.

Gezeigt: Das Pflanzen im Hinblick auf die reife Verbreitung eines Hostas sorgt für ein Bett, das voll, aber nicht überfüllt aussieht. Hier werden die Chartreuse-Blätter von 'Moon Lily' (rechts) und 'Peedee Gold Flash' am Rand von 'Sundance' (ganz links) aufgenommen.

Showstopping Pflanzen





In einer Gartengestaltung geben Hostas einem schattigen Ort einen Schlag Farbe und können, wenn sie in Masse gepflanzt sind, ein Showstopper sein. Beginnen Sie mit der Verwendung von meist grünen und blau-reinen Sorten und mischen Sie einfach bunte Hostas, die diese Farben wiederholen. „Wenn Sie die Vielfalt an zweifarbigem Laub mit dem Schatten einer in der Nähe befindlichen einfarbigen Hosta kombinieren, erhalten Sie eine Kontinuität im Gartenbett“, sagt Pam Hartley, Landschaftsarchitektin aus Minnesota. Halten Sie verschiedene Hostas voneinander ab, indem Sie die Breite ihrer Blattränder variieren. Wiederholen Sie ähnliche Variationen innerhalb eines Betts, aber lassen Sie die Pflanzen durch kontrastierende Blattformen, -größen oder -schattierungen alleine stehen.

Hartley liebt es, die helleren Gold- und Chartreuse-Hostas in Gruppen zu verwenden, damit ihre Farben bei einer Massenpflanzung nicht auffallen oder zufällig wirken. "Und multiplizieren Sie die Anzahl der helleren oder bunten Minis, die unter größeren, gedämpften Farben gepflanzt wurden, damit das Auge sich auf sie konzentrieren kann", schlägt sie vor.

Gezeigt: Indem Sie Farben wiederholen, ziehen Sie den Blick durch einen Garten. Hier werden das Gelb und das Grün der Sommer-Serenade (links) im kleineren "T-Dawg" gegenübergestellt.

Wenig Sorge, viel Gewinn





In einer gemischten Grenze eignen sich Hostas zusammen mit frühen Frühlingszwiebeln wie Anemonen und Narzissen, so dass sich ihre großen Blätter entfalten können, um das verbrauchte Laub der Zwiebeln zu bedecken. Zusammen mit anderen schattentoleranten Stauden, wie Astilbe, Eichenlaub-Hortensie, Phlox, Iris und Waldrebe, stehen unifarbene Hostas im Kontrast zu den roten, rosa und violetten Blüten. Mit etwas Sorgfalt platziert und dann praktisch ignoriert, werden Hostas für viele Jahre größer und kräftiger zurückkehren.

Gezeigt: In geschwungenen Reihen schaffen Hostas natürlich aussehende, pflegeleichte Ränder für eine große Rasenfläche ohne harte Landschaftskanten. Hier unterteilen sie den Rasen in verschiedene Außenräume und tragen so zu einer grünen Oase bei.

Fluss des Laubs





Wenn Sie einen rustikalen Waldpfad mit gemischten Hosta-Rändern säumen, entstehen zwei fließende Farb- und Texturbänder. Die Farbtöne reichen von Chartreuse über Grün bis Blau und Laub von breit und flach bis schmal und entlang der Ränder.

Ein Pop aus Blau und Lavendel





'Blauer Engel'

Verführerischer Duft





"Duftendes Bouquet"

Glänzende, lebendige Farbe





'Super Bowl'

Blau-grüne Ränder





'Helle Lichter'

Viel Textur





"Aspen Gold"

Bunter Name, bunte Blätter





'Gelber Tupfenbikini'

Wellige Kanten





"Elvis Lives"

Üppige Blätter





'Autumn Haze'

Eine kleine zusätzliche Textur





'Reptilien'

Umrahmt von Grün





'Grand Tiara'

Starker Farbkontrast





'Sunshine Glory'

Bunte Begleiter





Hier wirken blaugrüne Hostas als subtile Folie für das hellere Laub und die Blüten einer blauen Mopperhortensie im Hintergrund. Das bunte japanische Waldgras im Vordergrund passt gut zu einem kleineren bunten Wirtshaus in der Nähe sowie einem größeren grünen. Die rosafarbene Clematis-Rebe, die sich um den Vogelfuttermast windet, ergänzt den Lavendel und die weißen Blüten der blühenden Hostas, die ihn umgeben.

Das Farbspektrum





Die Tausenden verschiedener benannter Hostas sind Variationen der drei Hauptfarben: Grün, Blau und Gold. Variationen finden Sie in jeder Kombination dieser Farben sowie in Weiß.

"Maui Butterblumen"

Strahlende Elfenbeinränder





'Delta Morgendämmerung'

Grüner Seersucker und Lavendel





"Seeufer cha cha"

Tiefblaue Rüschen





'Innovativ, auf dem neuesten Stand'

Teilen Sie die zu teilenden Pflanzen: Schritt 1





Das Aufteilen von Hostas alle zwei bis drei Jahre ist eine großartige Möglichkeit, um Ihren Reichtum zu vervielfachen und diesen Freunden und Nachbarn im Garten zu verschenken.

Mit einer Spatenschaufel entlang der Tropfleine der Pflanze graben und den Wurzelballen entfernen.

Pflanzen teilen: Schritt 2





Überschüssigen Boden abschütteln und die Pflanze auf eine Arbeitsfläche stellen; Trennen Sie die Blätter, um die Mitte der Krone zu finden, und ziehen Sie die Stiele in Gruppen von mindestens drei.

Pflanzen teilen: Schritt 3





Schneiden Sie die Krone mit einem Bodenmesser durch, während Sie beim Schneiden einen Abschnitt vorsichtig wegziehen.

Teilen Sie die zu teilenden Pflanzen: Schritt 4





Die Abteilungen in einer Mischung aus Kompost und Erde auffüllen und feucht halten, bis sie wieder bepflanzt werden können.

Schutz vor Wölbung: Schritt 1





In den meisten Gegenden des Landes können Wühlmäuse durch Gärten getrieben werden, die innerhalb der obersten 9 Zoll des Bodens tunneln, um nach Maden und Pflanzen zu suchen. Hostas mit ihren dicken, fleischigen Wurzeln sind ein Favorit. Stymie diese Garten Invasoren mit einer physischen Barriere, wie der modifizierte Papierkorb mit 10-Zoll-Durchmesser aus beschichtetem Drahtgeflecht, wie unten gezeigt. Ein günstiger Korb wie dieser schützt alle außer den größten Hostas, für die Sie einen benutzerdefinierten Korb aus Hardware-Tuch herstellen können. Da der Rand knapp über dem Boden liegt, schützt das Netz den Wurzelballen und gibt den Wurzeln Raum zum Wachsen. Sobald eine Wühlmaus in das Netz stößt, wird es um den Korb herumgeführt, als wäre es ein Stein oder eine Baumwurzel.

So ändern Sie einen Netzkorb wie folgt:
Markieren Sie eine Linie 10 Zoll vom Rand des Behälters nach unten; Falten Sie sich entlang dieser Linie, indem Sie den Draht mit einer Hand im Korb herausdrücken, während Sie mit der anderen Hand auf den Boden des Korbs drücken.

Schützen Sie sich vor Vole-Schaden: Schritt 2





Falten Sie die Falte entlang der Felge zusammen.

Schützen Sie sich vor Vole-Schaden: Schritt 3





Falten Sie die gekräuselte Kante mit den Handballen zur Mitte und drücken Sie die Unterseite nach unten.

Schützen Sie sich vor Vole-Schaden: Schritt 4





Sie sollten mit einem fertigen Korb enden, der etwa 10 Zoll groß ist. Es kann braun oder schwarz gesprüht werden, um sich darin zu mischen. Füllen Sie den Korb mit lehmiger Erde, pflanzen Sie den Hosta in der Mitte und füllen Sie den Boden um den Wurzelballen, um die Lufteinschlüsse zu kollabieren.

Schützen Sie sich vor Vole-Schaden: Schritt 5





Graben Sie ein Loch und platzieren Sie die Hosta so in den Boden, dass etwa 1 Zoll der Felge über dem Grad liegt. Wenn die Pflanze reift, bedecken die Blätter den Korb. Oder verstecken Sie den Rand jetzt mit einer 1-Zoll-Mulchschicht.

Wo finde ich ungewöhnliche Hostasorten?





landofthegiantshostafarm.com hat unglaubliche 21.000 Sorten, darunter "Gentle Giant", mit gerüschten, verdrehten, tiefblau-grünen Blättern, die einen Durchmesser von 12 Zoll erreichen. Wächst bis zu 42 cm hoch und 65 cm breit.

Auf naylorcreek.com gibt es fast 900 verschiedene Sorten, darunter 'Bam Bam Blue', dessen tiefblaue Farbe und die zusammengedrückten Blätter einen Durchmesser von 91 bis 2 Zoll haben. Wächst bis zu 30 cm hoch und 48 cm breit.

perennialnursery.com bietet rund 300 verschiedene Sorten an, darunter "Radiant Star", eine kleinere Hosta mit herzförmigen, dunkelgrünen Blättern und gelben Rändern, die gelb gefärbt sind. Wächst bis 7 Zoll hoch und 12 Zoll breit.

plantdelights.com hat etwa 125 Sorten, darunter "Pharaoh's Fawcett", mit geschwollenen, abgerundeten blauen Blättern und grünen Rändern. Wächst bis 18 Zoll hoch und 36 Zoll breit.

Farbe und Textur auch für die schattigsten Ecken Ihres Hofes





Im Gegensatz zu einigen Stauden, die ein wenig Koaxing erfordern, um ihre besten Farbtöne hervorzuheben, bieten Hostas mit wenig Aufwand eine große Farbpalette. Die einfach zu züchtenden Hostas sind für ihr Laub ausgezeichnet und haben Blätter, die fast jede Größe haben können, von schmalen, glänzenden Splittern bis zu riesigen, mattierten Blättern von bis zu 18 Zoll Breite und Länge. Die vier Hauptfarben Grün, Blau und Gold bieten nahezu unbegrenzte Farbtöne. Alle Farben können kombiniert oder mit Weiß kombiniert werden. Laubtexturen wie Wellrippen, Blattwelligkeiten und unterschiedliche Glanzgrade sind ebenfalls interessant.

Punsch Farbe





Vor dem Hintergrund dunkler Evergreens gepflanzt, bieten Hostas einen Farbtupfer, um eine schattige Grundstückslinie aufzuhellen. Hier sind breite, gekräuselte Chartreuse-Blätter mit glatten, spitzen, variierten Blättern verbunden.

'Verhängnisvolle Anziehungskraft'
Dunkelgrüne Blätter (9 x 4 Zoll) mit cremeweißen Rändern unter Lavendelblüten, die im Spätsommer blühen. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 18 Zoll hoch und 36 Zoll breit.

"Prairie Moon"





Dicke, keilförmige gelbe Blätter haben silbrige Unterseiten; Lavendel, glockenförmige Blüten im August. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 15 Zoll hoch und 26 Zoll breit.

'Dachfenster'





Herzförmige blaue Blätter, die 10 Zoll breit sind, sitzen von Juni bis Anfang Juli unter dicken Stängeln mit Lavendelblüten. Wächst in den Zonen 4 bis 7 bis zu 18 Zoll hoch und 36 Zoll breit.

'Glauben'





Abgerundete, gerippte gelbe Blätter von 16 x 15 Zoll; weiße Blumen erscheinen im Frühsommer. Wird in den Zonen 2 bis 8 bis zu 16 Zoll breit und 40 Zoll hoch.

'Goober'





Geschwollene, runde grüne Blätter mit violett gestreiften, glockenförmigen Blüten im Hochsommer. Wird in den Zonen 2 bis 8 bis zu 14 Zoll hoch und 18 Zoll breit.

"Weihnachtsfestzug"





Abgerundete, geriffelte dunkelgrüne Zentren mit breitem Rand, der im Hochsommer von cremig zu weiß wechselt, kurz bevor die blassen Lavendelblüten blühen. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 20 Zoll hoch und 42 Zoll breit.

"Ringtail"





Ein vasenförmiger Züchter mit 10 Zoll langen, mittelgrünen Blättern, die sich verdrehen und kräuseln, bevor er zur Spitze kommt, und im August blasse Lavendelblüten. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 18 Zoll hoch und 24 Zoll breit.

'Tanzkönigin'





Eine große gelbe Hosta, die die ganze Saison über ihre Farbe behält, mit gerüschten, piecrustartigen Kanten und blassen Lavendelblüten im Hochsommer. Wächst in den Zonen 3 bis 9 bis zu 18 Zoll hoch und 30 Zoll breit.

"Kerzenlicht"





Kleine, 6 Zoll lange Blätter mit weißen Mittelpunkten sind Ende Juli mit grünen oder gelben Bögen unter Lavendelblüten eingefasst. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 12 Zoll hoch und 15 Zoll breit.

Geräumiges Bett für ältere Breite





Durch die Planung der reifen Breite der Hosta vor dem Pflanzen wird ein Bett geschaffen, das jeder Sorte Raum gibt, um ohne Überfüllung zu wachsen. Hier können die Blattstrukturen und -formen, von tiefen Rippen auf eiförmigen Blättern bis zu gewellten Kanten auf glatten, jeder Hosta für sich alleine stehen.

'Ananasschlag'





Lange, matte, wellige grüne Blätter mit einem schmalen, cremefarbenen Rand am Rand und Lavendelblüten im Hochsommer. Wird in den Zonen 3 bis 9 bis 15 Zoll hoch und 28 Zoll breit.

'Glück'





Dicke, herzförmige, blaugrüne Blätter und dunkelviolette Blüten auf 12-Zoll-Stielen im Hochsommer. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 12 Zoll hoch und 18 Zoll breit.

'Ocean Isle'





Große ovale bunte Blätter mit grünen bis blaugrünen Zentren und gelben Rändern unter blassen Lavendelblüten, die Anfang Juli blühen. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 22 Zoll hoch und 48 Zoll breit.

Helle Blätter für eine dunkle Ecke





Die gelben und goldenen Blätter erhellen diese dunkle Ecke. Hier spiegeln die Variationen die helleren, in der Nähe gepflanzten Unifarben wider.

"Slick Willie"





Glänzende, ovale dunkelgrüne Blätter von bis zu 8 Zoll Länge und 6 Zoll Breite und blasse Lavendelblüten ab Juli. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 20 cm hoch und 48 cm breit.

'Frosted Jade'





Die meisten Blätter, die fast waagerecht liegen, sind jadegrün und haben an den Rändern ein cremefarbenes Band, das zu den weißen Blüten passt, die im Juni ankommen. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 28 Zoll groß und 36 Zoll breit.

'Chiquita'





Wellenförmige, 9 Zoll lange hellgelbe Blätter, die sich während der Saison lindgrün verfärben, Ende Juli mit Lavendelblüten. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 24 Zoll hoch und 48 Zoll breit.

'Gebratene grüne Tomaten'





Große, herzförmige grüne Blätter, die im Laufe der Saison dunkler werden, werden mit weißen, duftenden Blüten kombiniert, die im Juli zu blühen beginnen. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 28 Zoll hoch und 48 Zoll breit.

"Summe und Substanz"





Diese massive Sorte erreicht eine Breite von bis zu 60 Zoll, mit dicken, herzförmigen Blättern von glänzendem Gelb, die ab August 20 bis 15 Zoll groß werden können, und duftenden weißen Blüten auf 38-Zoll-Stielen. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 36 Zoll hoch.

"Lakeside Shore Master"





Beginnt mit breiten Blättern, die im Frühjahr blaugrün sind, bevor sie in der Mitte eine gelbe Varietät entwickeln, mit blassen Lavendelblüten auf 30-Zoll-Hochstielen im Hochsommer. Wird in den Zonen 3 bis 9 bis zu 20 Zoll hoch und 36 Zoll breit.

"Eiszeitweg"





Eine seltene Variation mit vielen weißen Streifen auf blaugrünen Blättern, die sich während der Saison in dunkelgrün verwandeln. Ab Juni ist der 24-Zoll-Stamm mit weißen Blüten versehen. Wird in den Zonen 2 bis 8 bis zu 16 Zoll hoch und 36 Zoll breit.

'Königlicher Rhabarber'





Leuchtend rote Stängel halten glänzende, dunkelgrüne Blätter im Format 14 x 9 Zoll. Blühende Lavendelblüten blühen Anfang Juli. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 30 Zoll groß und 36 Zoll breit.

Verstärktes Laub in der Nähe





Unter einem Baum versteckt, erweitert diese Bepflanzung das Bett bis zu dem bunten Strauch in der Nähe. Die meist weiß variierten Hostas verstärken die Laubfarben des Strauches.

'Sagae'





Ein großer Hügel aus ovalen, bunten Blättern von frostigem, bläulichem Grün mit weißen Rändern und weißen Blüten auf 34-Zoll-Stielen. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 28 Zoll hoch und 36 Zoll breit.

'Goldbrook Glimmer'





Kräftiges blaues Blatt mit gelbgrünem Spritzer in der Mitte, im Sommer Lavendelblüten. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 20 cm hoch und 30 cm breit.

'Königliche Pracht'





Lange, breite, blaue Blätter, die zu einem Punkt mit cremefarbenem oder elfenbeinfarbenem Rand kommen, und Lavendelblüten an Stielen von bis zu 6 Fuß (Mitte bis Spätsommer). Wächst in den Zonen 3 bis 9 bis zu 36 Zoll hoch und breit.

"Cascades"





Lange, gewellte Blätter mit weißen Zentren, umgeben von einem klumpigen grünen Streifen und zusammen mit weißen Blüten auf 34-Zoll-Stielen im Hochsommer. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 15 Zoll hoch und 26 Zoll breit.

'Marrakesch'





Diese kleine, gelbe Hosta hat lanzenförmige Blätter mit gewellten Rändern und rosa Blütenknospen und Stielen, die im Hochsommer leichte Lavendelblüten produzieren. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 10 Zoll hoch und 18 Zoll breit.

'Aristokrat'





Leicht gewellte, herzförmige Blätter, meistens in frostigem, blaugrünem Farbton mit cremigem gelbem Rand, mit blassen Lavendelblüten auf 22-Zoll-Stielen im Hochsommer. Wird in den Zonen 3 bis 9 bis zu 14 Zoll hoch und 22 Zoll breit.

"Golden Oriole"





Beginnt hellgelb, bevor sie später in der Saison grün wird, mit dünnen, 13 cm langen, lanzettförmigen Blättern und Lavendelblüten im Spätsommer. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 18 Zoll hoch und 41 Zoll breit.

'Eleanor lachman'





Kleine, dicke Blätter mit weißen Zentren und dunkelgrünen Rändern und Lavendelblüten, die im Juli blühen. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 10 Zoll hoch und 12 Zoll breit.

"Duftendes Blau"





Dickes, staubiges, blaues Blatt mit leichten Riffeln und duftenden, hellen Lavendelblüten auf 22-Zoll-Stielen im Hochsommer. Wird in Zone 3 bis 9 bis zu 18 Zoll hoch und 30 Zoll breit.

"Mount Tom"





Abgerundete, gerippte Blätter von bis zu 10 Zoll Breite, meist blau umrahmt mit cremigem Gelb, das sich weiß färbt, und im Frühsommer blasse Lavendelblüten. Wird in den Zonen 3 bis 9 bis zu 19 Zoll hoch und 47 Zoll breit.

'Warwick Comet'





Runde, schalenförmige, glänzende dunkelgrüne Blätter, die mit cremeweißen Zentren bespritzt sind; weiße Blumen im Hochsommer. Wird in den Zonen 2 bis 8 bis zu 16 Zoll hoch und 30 Zoll breit

Große, strukturierte Blätter





Großblättrige Sorten sehen bei starker Riffelung oder leichtem Schröpfen nach oben noch besser aus. Die blassen Lavendelblüten dieser Hostas funktionieren gut mit der Mopperhortensie auf der Rückseite des Bettes.

"Süße Susan"





Mittelgrüne Farbe mit Wellung auf bis zu 5 cm breiten Blättern, mit duftenden Lavendelblüten, die Mitte August auf 25-Zoll-Stielen blühen. Wird in den Zonen 3 bis 9 bis zu 18 Zoll groß und 30 Zoll breit.

'Sonnenaufgang am Berg'





Die 11 Zoll langen Blätter färben sich gelb, bevor sie während der Saison Chartreuse werden, mit weißen Blüten Anfang Juli. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 28 Zoll hoch und 36 Zoll breit.

"Paradise Glory"





Dicke, gelbgoldene Blätter mit einem sehr breiten Band aus blaugrünem Rand und blassen Lavendelblüten auf 34 Zoll großen Stielen im Hochsommer. Wird in den Zonen 3 bis 9 bis zu 25 Zoll hoch und 40 Zoll breit.

"Kiwi Gold Rush"





Runde, spitze, 5 Zoll breite, hellgelbe, gelbe Blätter mit hellen Lavendelblüten im Hochsommer. Wird in den Zonen 2 bis 8 bis zu 15 cm hoch und 24 cm breit.

'Rainforest Sunrise'





Schneckenresistente Blätter fangen hellgrün an und verfärben sich dann dunkelgrün mit goldenen Zentren, bevor helle Lavendelblüten im Hochsommer auf 24-Zoll-Stielen ankommen. Wächst in den Zonen 3 bis 9 bis zu 8 Zoll hoch und 16 Zoll breit.

Informelles Gefühl





Ein Spaziergang auf diesem Weg ist die perfekte Gelegenheit, um diese Hostas zu erreichen und zu berühren, die ein informelles Cottage-Gefühl vermitteln, wenn sie auf den Spaziergang übergreifen.

'Fortbewegung'





Blaugrüne Blätter mit deutlicher Rippung, die sich fast nach innen falten, und Lavendelblüten, die im Sommer blühen. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 10 Zoll hoch und 18 Zoll breit.

'Bananen Muffins'





Abgerundete, gerippte hellgrüne Blätter mit einer Breite von 4,5 cm, die ab Juli mit weichen Lavendelblüten auf 33-Zoll-Stielen gepaart werden. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 28 Zoll hoch und 18 Zoll breit.

"Ruby Hausschuhe"





Mittelgrüne Blätter bis zu 5 x 4 Zoll mit glänzendem Aussehen und geriffelter Textur unter lila Blüten, die im September beginnen. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 16 Zoll hoch und 30 Zoll breit.

"Sommermusik"





Große, eiförmige Blätter, die eine subtile Verdrehung aufweisen, mit einer weißen Mitte, umgeben von zackigen Rändern von Limettengrün, dann dunklerem Grün, im Sommer mit Lavendelblüten. Wächst in den Zonen 3 bis 9 bis zu 15 Zoll hoch und 24 Zoll breit.

'Fehlermarge'





Dunkelgrüne Blätter mit cremeweißen Rändern und weichen Lavendelblüten auf 24-Zoll-Stielen im Spätsommer. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 18 Zoll hoch und 15 Zoll breit.

'Border Bandit'





Glänzende, blaugrüne, speerförmige Blätter mit cremeweißen Rändern, die zur Mitte hin abstreifen können, mit Lavendelblüten Ende Juli. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 9 Zoll hoch und 15 Zoll breit.

'Reginald Kaye'





Gerippte, herzförmige grüne Blätter mit Lavendelblüten im Hochsommer. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 28 Zoll hoch und 24 Zoll breit.

Drama hinzugefügt





Die Stängel, die kleine bis mittelgroße röhrenförmige Blüten tragen, treten dramatisch aus der Masse der Blätter heraus. Mit bis zu 75 Blüten gefüllt, können diese Stiele je nach Sorte bis zu 40 cm hoch werden.

'Freiheit'





Dicke, dunkelgrüne Blätter, die mit einem breiten, goldgelben Rand eingefasst sind, der im Sommer etwa zu der Zeit, zu der Lavendelblüten auf 40-Zoll-Stielen erscheinen, eine cremige Farbe annimmt. Wächst in den Zonen 3 bis 9 bis zu 26 Zoll hoch und 39 Zoll breit.

'Fortunei Hyacinthina'





Große eiförmige Blätter, die bis zu 12 mal 8 Zoll groß werden können, beginnen blau-grün, bevor sie später in der Saison eine graugrüne Farbe annehmen, mit blassen Lavendelblüten im Hochsommer auf 34-Zoll-Stielen. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 18 Zoll hoch und 24 Zoll breit.

"Goldene Freundschaft"





Runde goldgelbe Blätter mit reichlich Wellung und Becher nach oben, im Sommer mit Lavendelblüten gepaart. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 22 Zoll hoch und 44 Zoll breit.

'Blauer Diamant'





Blaugrüne Hosta, die als eine der blauesten Sorten gilt, hat im Hochsommer dicke, eiförmige Blätter mit leicht gewellten Rändern unter weichen Lavendelblüten. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 18 Zoll hoch und 12 Zoll breit.

'Grüner Engel'





Große, bis zu 14 Zoll breite, gerippte Blätter, meist flach, im Sommer weiße Blüten. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 28 Zoll hoch und 36 Zoll breit.

"Hitzewelle"





Im Frühjahr ein breites blaues Band um Chartreuse, bevor die Mitte hellgold wird und der Rand tiefer blaugrün ist. Weiße Blüten auf 16-Zoll-Stielen im Hochsommer. Wächst in den Zonen 3 bis 9 bis zu 12 Zoll hoch und 18 Zoll breit.

"Venezianisches Blau"





Bildet einen breiten Hügel aus 6 Zoll langen, wellenförmigen, blaugrünen Blättern mit Lavendelblüten ab Mitte Juli. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 18 Zoll hoch und 24 Zoll breit.

Weiße Variation





Verschiedene Sorten ziehen immer Aufmerksamkeit auf sich, zumal wenn eine gesunde Dosis Weiß enthalten ist. Hier bewegt sich die weiße Varietät im ganzen Bett auf Sorten mit mattem, fast mattiertem Finish.

"Venezianisches Blau"





Dunkles, dunkelgrünes Blatt mit dicken weißen Rändern unter 26-Zoll-Stielen, die im Hochsommer blasse Lavendelblüten tragen. Wächst in den Zonen 3 bis 9 bis zu 18 Zoll hoch und 26 Zoll breit.

'Americana'





Dicke Blätter mit weißen Mitten umgeben von dunkelgrünem, gepaart mit Lavendelblüten auf 20-Zoll-Stielen im Hochsommer. Wird in den Zonen 3 bis 9 bis zu 18 Zoll groß und 24 Zoll breit.

'Neptun'





Blaugrüne, keilförmige Blätter mit dramatischen Wellen, im August Lavendelblüten. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 24 Zoll hoch und 26 Zoll breit.

"Erwachender Engel"





Spitze Blätter bis zu 6 Zoll lang in einem mattblauen Grün, mit weichen Lavendelblüten auf 26-Zoll-Stielen ab Ende Juli. Wird in den Zonen 3 bis 8 bis zu 15 Zoll hoch und 32 Zoll breit.

'Kaiserin Wu'





Ein echter Schwerpunkt im Garten mit tief gewellten dunkelgrünen Blättern, die bis zu einer Breite und Länge von 18 Zoll reichen, mit blass-violetten Blüten im Hochsommer. Wächst in den Zonen 3 bis 9 bis zu 4 Fuß hoch und 6 Fuß breit.

"Erinnerungen an Dorothy"





Breite, herzförmige Blätter mit grünen Zentren, hellere grüne Streifen und gelbe bis weiße Ränder unter blassen Lavendelblüten auf 32-Zoll-Stielen Mitte Juli. Wächst in den Zonen 3 bis 8 bis zu 18 Zoll hoch und 42 Zoll breit.

Mehr im Garten





Pflanzungen, die sich an der Basis Ihres Hauses befinden, sollten mehr als nur das Fundament verdecken. Hier, kinderleichte Bepflanzung ...

Vorheriger Artikel

$ 10 oder weniger: 20 super coole Stocking-Stuffers für Heimwerker

Nächster Artikel

Werkzeugtest: 5-Zoll-Random-Orbit-Schleifmaschinen