Ist eine grüne Demo in Ihren Mitteln? | Heimwerker | wollereyblog.com

Ist eine grüne Demo in Ihren Mitteln?





Beim Dekonstruieren gibt es eine konservatorische Kraft, den Prozess, bei dem Sie auf den Abrissball verzichten und ein Haus von Hand auswählen: Mühlenwerk, Türen, Fenster und die Küchenspüle, alles intakt. Im vergangenen Herbst haben wir seine Tugenden in einer delikaten Restaurierung in New Orleans (Oktober 2006, "Recycling von Katrinas Ruinen") gelobt. Vielleicht haben Sie sich gefragt, ob die Methode auch für Sie funktionieren könnte. Also hier ist die Schaufel: Ja, es ist umweltfreundlich, verwertbare Materialien von Mülldeponien abzuleiten. Ja, beim Verkauf oder Spenden dieser Artikel für Steuergutschriften müssen Sie nicht zahlen, um sie auf die Müllkippe zu bringen. Aber die zusätzliche Zeit kann gleich Geld sein.

Bedenken Sie Ihre Umstände, bevor Sie umweltfreundlich werden. Sowohl Ihr Zeitplan als auch der spezifische Stil und das Alter Ihres Hauses wirken sich auf die erwarteten Vorteile aus. Beispielsweise kann die Dekonstruktion bis zu zwei oder drei Mal länger dauern als der normale Abbruch. Eine Familie mit Kindern, die zum Beispiel ein 2.000 Quadratmeter großes Haus zum Wiederaufbau auf demselben Grundstück abbaut, kann möglicherweise nicht sehr lange auf eine Unterkunft warten. "Ich könnte es an einem Tag abreißen oder dekonstruieren, was etwa zwei Wochen dauert", erklärt Damon Kozul, Senior Manager bei der Dallas Contracting Company in South Plainfield, New Jersey. "Wenn Sie Zeit haben, großartig. Aber manchmal haben Sie diesen Luxus nicht." Zeit ist auch ein Faktor für das Ernten von Ersparnissen, die mit der Dekonstruktion verbunden sind, die immer am Ende eines Projekts in Form von Steuergutschriften für gespendete Gegenstände oder Rückzahlungen beim Verkauf von Bergungsmitteln stehen. Dann kommt es auf den Stil und das Alter Ihres Aufenthalts an: Wenn es keine starke Nachfrage nach Ihrer Rettung gibt, werden Sie die Kosten für das sorgfältige Abstreifen nicht zurückerhalten. Erwünschte Elemente sind originalgetreue Fenster, Türen und Kaminsimse sowie neuere, auf Code basierende Grundlagen wie Sturmfenster und elektrische Befestigungen.

Letztendlich "wenn Sie es sich nur leisten können, 5 bis 10 Prozent zu dekonstruieren, und der Rest ist Zerschlagung", sagt K.C. Kuykendall, Inhaber von Second Chance Deconstruction, "zumindest haben Sie diese 5 bis 10 Prozent gespart." Wir glauben, dass er recht hat. Für eine persönlichere Analyse besuchen Sie bitte deconstructioninstitute.com.

Vorheriger Artikel

Garagentor Glam

Nächster Artikel

Die 11 teuersten Grillprodukte aller Zeiten