Generation NEXT | Wie man Holzverbindungen schneidet | Heimwerker | wollereyblog.com

Generation NEXT | Wie man Holzverbindungen schneidet



Schritte:
1. Schneiden Sie das Holz mit einer Tisch- oder Gehrungssäge auf die gewünschte Länge.
2. Schneiden Sie das ¼-Zoll-Sperrholz für drei Kästen entsprechend den vorherigen Schnitten auf die gewünschte Größe. Das Sperrholz dient als Boden für alle Boxen.

RABBET-BUTT JOINT
3. Setzen Sie die Dado-Klinge in die Tischkreissäge knapp über die Dicke der Platte.
4. Halten Sie das Board an seiner langen Seite und schauen Sie mit der gewünschten Dicke des Falzschnitts. Schieben Sie den Parallelanschlag gegen die Platte und verriegeln Sie ihn, wenn der Spalt zwischen dem Parallelanschlag und der Klinge die gewünschte Stärke aufweist.
5. Führen Sie das Brett aufrecht stehend durch die Tischsäge.
6. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der anderen Seite der Platine und dann erneut auf der Platine, die parallel zu dieser in dem ausgefüllten Feld liegt.
7. Wechseln Sie das Dado-Sägeblatt in ein Tischsägeblatt, und schneiden Sie auf allen vier Platten die Dicke der Unterseite der Schachtel, um die Unterseite der Schachtel aufzunehmen.
8. Decken Sie alle Fugen mit Holzkleber ab und montieren Sie die ersten drei Seiten.
9. Schieben Sie den Boden in die Dados und fügen Sie dann die vierte Seite hinzu.
10. Alle Seiten mit den Holzschrauben zusammenschrauben.

RABBET-DADO JOINT
11. Wechseln Sie das Tischsägeblatt wieder in ein Dado-Sägeblatt.
12. Stellen Sie die Klingenhöhe auf ungefähr 1/4 ”ein. Sie können das ¼ ”Sperrholz als Leitfaden verwenden.
13. Stellen Sie die Platine hoch und stellen Sie dann den Parallelanschlag so ein, dass die Klinge genau in der Mitte der Platine liegt.
14. Legen Sie die Platte flach und führen Sie den Dado-Schnitt aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der anderen Seite der Platine und dann erneut auf der Platine, die parallel zu dieser in dem ausgefüllten Feld ist.
15. Um die Falzschnitte durchzuführen, nehmen Sie ein Stück Holz mit den gleichen Abmessungen wie das Kistenholz und halten Sie es gegen den Parallelanschlag. Legen Sie die Platte flach gegen das Opferstück und führen Sie sie durch die Klinge.
16. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der anderen Seite der Platine und dann erneut auf der Platine, die parallel zu dieser in der ausgefüllten Box ist.
17. Wechseln Sie das Dado-Sägeblatt in ein Tischsägeblatt, und schneiden Sie alle vier Platten mit einer Dicke von etwa 1/4 Zoll ab, um den Boden des Kastens aufzunehmen.
18. Decken Sie alle Fugen mit Holzleim ab, montieren Sie den Karton mit dem Boden und klemmen Sie ihn zusammen, bis der Kleber trocknet.

BOX JOINT
19. Wechseln Sie das Tischsägeblatt wieder in ein Dado-Sägeblatt.
20. Bringen Sie ein Opferstück Holz an den Querzaun an und halten Sie dann ein zweites Opferstück Holz gegen dieses Stück.
21. Stellen Sie die Höhe der Klinge auf die Dicke der zu schneidenden Platten ein.
22. Führen Sie das Opferholz durch die Klinge.
23. Schneiden Sie ein Füllstück Holz so, dass es perfekt in das durch den vorherigen Schnitt erstellte Loch passt, und kleben Sie es senkrecht in das Loch. Vergewissern Sie sich, dass das Board immer noch perfekt auf der Tischsäge liegt.
24. Schieben Sie den Anschlag gegen das Sägeblatt und richten Sie es an der Tischkreissäge so aus, dass zwischen dem Sägeblatt und dem Füllstück ein Spalt vorhanden ist, der genau so breit ist wie das Füllstück.
25. Die Führung am Zaun festklemmen.
26. Stellen Sie das Brett gegen die Lehre und führen Sie es durch die Tischsäge.
27. Richten Sie dann das neu geschnittene Loch über dem Füllstück aus und führen Sie die Platte erneut durch die Säge.
28. Nehmen Sie das Brett auf, platzieren Sie das zuletzt geschnittene Loch auf dem Füllstück und führen Sie das Brett durch die Säge. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf ganzer Linie.
29. Um zum nächsten Brett zu gelangen, halten Sie das zuvor geschnittene Brett über das Füllstück und richten Sie das nächste Brett dagegen aus. Führen Sie diese Platte durch die Tischsäge und wiederholen Sie den Vorgang auf allen vier Seiten.
30. Drehen Sie jedes Board um und wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite aller vier Boards.
31. Wechseln Sie das Dado-Blatt wieder in ein Tischsägeblatt und schneiden Sie an allen vier Seiten etwa 1/4 Zoll dick, um das untere Teil aufzunehmen.
32. Decken Sie alle Fugen mit Holzleim ab und montieren Sie die Box und den Boden.

Ressourcen:
Utility-Boxen können aus praktisch allen Holzarten und mit einer Vielzahl von Befestigungselementen gebaut werden, die beide in Heimarbeitsplätzen und Holzlagerplätzen erhältlich sind.

Der Holzkleber, mit dem Tom jede Schachtel zusammengebaut hat, wurde von Gorilla Glue hergestellt.

Produkte und Dienstleistungen aus diesem Video

Klebstoff zur Montage von Holzkisten mit verschiedenen Holzverbindungen. Kategorie: Materialien, Schränke und Eisenwaren, Werkzeuge Hersteller

Gorilla-Kleber

Vorheriger Artikel

Einfache Korrekturen, um im Haus Ruhe zu schaffen

Nächster Artikel

Fisher & Paykel AquaSmart-Fehlercodes für Top Load-Waschmaschinen