Garagentoranpassung | Heimwerker | wollereyblog.com

Garagentoranpassung



Wenn das Verriegeln Ihres Garagentors zunehmend schwieriger wird, liegt dies wahrscheinlich daran, dass die Verriegelungsstangen falsch ausgerichtet sind. Wenn der Türgriff in die verriegelte Position gedreht wird, gleiten die beiden horizontalen Stahlstangen in entgegengesetzte Richtungen und führen durch Schlitze in der Türschiene. Wenn die Balken falsch ausgerichtet sind, stoßen sie auf die Spur und die Sperre rastet nicht ein.

Die Lösung besteht darin, die beiden L-förmigen Führungshalterungen an der Tür in der Nähe des äußeren Endes jedes Riegels anzubringen. Lösen Sie die Schrauben an einer Halterung und klopfen Sie mit einem Hammer nach oben oder unten, bis die Stange mit der Mitte des Schlitzes ausgerichtet ist. Ziehen Sie die Schrauben an und justieren Sie dann die andere Führungshalterung.



Garagentoranpassung

Wenn das Verriegeln Ihres Garagentors zunehmend schwieriger wird, liegt dies wahrscheinlich daran, dass die Verriegelungsstangen falsch ausgerichtet sind. Wenn der Türgriff in die verriegelte Position gedreht wird, gleiten die beiden horizontalen Stahlstangen in entgegengesetzte Richtungen und führen durch Schlitze in der Türschiene. Wenn die Balken falsch ausgerichtet sind, stoßen sie auf die Spur und die Sperre rastet nicht ein.

Die Lösung besteht darin, die beiden L-förmigen Führungshalterungen an der Tür in der Nähe des äußeren Endes jedes Riegels anzubringen. Lösen Sie die Schrauben an einer Halterung und klopfen Sie mit einem Hammer nach oben oder unten, bis die Stange mit der Mitte des Schlitzes ausgerichtet ist. Ziehen Sie die Schrauben an und justieren Sie dann die andere Führungshalterung.

Mehr in Garagen





Was wie eine Außenwand aussieht, öffnet sich für ein zweites Auto in der Garage

Vorheriger Artikel

Deckgeländer-Klammer

Nächster Artikel

Glasfliese einstellen