Holzfärbung im Außenbereich einfach gemacht | Heimwerker | wollereyblog.com

Holzfärbung im Außenbereich einfach gemacht



Das nackte Holz der Außenelemente Ihres Hauses, wie das Deck oder die Abstellgleise, ist wunderschön, aber ohne die richtigen Flecken, um es zu schützen, wird es grau und verwittert.

Achten Sie darauf, einen Fleck zu bekommen, der tief in das Holz eindringt und eine Schutzbarriere gegen Feuchtigkeit und Sonnenschäden bildet.

Der Zustand des Holzes und der Look, den Sie suchen, wird auch dazu beitragen, den für Sie richtigen Fleck zu bestimmen. Lesen Sie weiter, um alle verfügbaren Optionen vor dem Kauf zu überprüfen. Sie werden sich also sicher sein, ein Produkt auszuwählen, das Ihrem Deck ein langlebiges, haltbares und schönes Finish verleiht.

Gezeigt: Flood® SWF-SOLID in Shagbark Brown und True White

Kaum dort Farbe



Wenn Sie das Aussehen von Naturholz bevorzugen, probieren Sie eine durchscheinende Holzoberfläche wie Flood® CWF-UV®. Transluzente bieten mit nur einem Hauch von Farbe Schutz vor den Elementen, um das Holz zu verbessern, ohne die Maserung und Textur zu beeinträchtigen.

Gezeigt: Flood® CWF-UV® in Zeder

Kaum dort Farbe: (Fortsetzung)





Für den gleichen durchscheinenden Look, aber noch besseren Schutz, sollten Sie nach einem erstklassigen Produkt wie Flood® CWF-UV®5 suchen. Vergleichen Sie die Etiketten, um festzustellen, welches Produkt am längsten hält.

Gezeigt: Flood® CWF-UV®5 in Rotholz

Farbe mit sichtbarem Korn





Wenn Sie es vorziehen, die Maserung sichtbar zu halten, aber die Farbe ändern möchten, wäre ein semitransparenter Fleck wie Flood® TWF-SEMI das Ticket.

Gezeigt: Flood® TWF-SEMI auf staubigem Weg

Maximale Farbe





Verwenden Sie a für die am stärksten gesättigte Farbdeckung fester Fleck Das verdeckt zwar die Maserung, zeigt aber dennoch die Holzstruktur, so dass es nicht künstlich wirkt. Die Flood® SWF-SOLID-Färbung hat eine undurchsichtige Oberfläche, durch die Unvollkommenheiten ohne Grundierung ausgeblendet werden, was die Arbeit etwas erleichtert.

Gezeigt: Flood® SWF-SOLID Fleck in traditionellem Cape Cod Grey

Tipps zur Auswahl





Bei der Entscheidung, welche Farbe für Ihr Befleckungsprojekt verwendet werden soll, ist es wichtig, den Zustand Ihres Außenholzes zu berücksichtigen. Wenn das Holz brandneu ist, möchten Sie vielleicht einen durchscheinenden Fleck, um seine natürliche Schönheit zu zeigen. Bei verwittertem Holz sollte ein halbtransparenter oder fester Fleck in Betracht gezogen werden. Je mehr Deckkraft ein Fleck hat, desto wirksamer ist es, Fehler zu verbergen und Schutz gegen die Elemente zu bieten, wodurch die Nutzungsdauer des Holzes verlängert wird.

Um den für Sie richtigen Fleck zu finden, besorgen Sie sich Ihren einfachen Fleckenplan auf flood.com

Gezeigt: Flood® SWF-SOLID in Fichtengrün und Echtweiß

Mehr in Decks





Generalunternehmer Tom Silva haucht einem verwitterten Holzdeck neues Leben ein

Vorheriger Artikel

Garagentor Glam

Nächster Artikel

Eine Küchenrenovierung bringt Charme mit intelligenten Einsparungen