Alles, was Sie wissen müssen, um einen üppigen Rasen wachsen zu lassen | Heimwerker | wollereyblog.com

Alles, was Sie wissen müssen, um einen üppigen Rasen wachsen zu lassen



Grün, kühl und bequem unter den Füßen, Rasen ist so vielseitig wie eine Außenfläche. Egal, ob Sie einen Frühjahrsverkauf, ein Sommercookout oder ein Fußballspiel im Herbst veranstalten, Ihr Rasen arbeitet das ganze Jahr über hart. Der gesamte Fußgängerverkehr hat es zwar ein bisschen rissig gemacht, und die versehentliche Aufrechterhaltung des Sturzes - die letzte Dosis Dünger, die Sie verteilen sollten, alle nackten Stellen, die hätten nachgesät werden sollen - könnten dazu führen, dass Ihr Rasen ein wenig abgenutzt aussieht diesen Frühling heraus, mit dünnen Flecken und weniger Farbe, als Sie sich erinnern.

Jetzt ist es an der Zeit, mit einem korrekten Fütterungszeitplan und intelligenten Problembehandlungstaktiken Wiedergutmachung zu leisten, um das Auftreten von Schädlings- und Unkrautproblemen zu stoppen. Lesen Sie weiter, was Sie jetzt und in den kommenden Wochen tun müssen, um ein robustes, gesundes Grün zu kultivieren.

Gezeigt: Ein dichter, gut gefütterter Rasen ist die beste Verteidigung gegen Unkraut, das um Platz und Nährstoffe nicht mithalten kann. Wenn Sie das Gras länger als 3 Zoll oder mehr belassen, werden Wurzeln dazu angeregt, tiefer zu wachsen, wo sie die Dürre besser überstehen. Größeres Gras gibt auch Schatten und verhindert das Keimen von Unkrautsamen.

Wo soll ich anfangen: Testen und aufräumen



Haben Sie Ihren Rasen im letzten Herbst vernachlässigt? Hier sind die Schritte, die im frühen Frühling unternommen werden müssen, um das Gras gesund zu beginnen.

Ein Bodentest ist der einzige Weg, um herauszufinden, was Ihr Rasen braucht. Eine Cooperative Extension-Niederlassung kann eine Analyse für etwa 25 US-Dollar durchführen (suchen Sie in usda.gov nach einer in Ihrer Nähe). Während Sie auf die Ergebnisse warten, reiben Sie alle Blätter vom letzten Herbst auf; Das Rechen wird Gras aufwirbeln, das durch Regen oder Schnee niedergedrückt ist. Wenn das Gras trocken ist, mähen Sie den Rasen auf ca. 5 cm. "Wenn der Rasen kürzer als normal gemäht wird, werden braune, abgestorbene Gewebe an den Spitzen entfernt und neues Wachstum gefördert", sagt Scotts-Forscher Phil Dwyer, Ph.D.

Weitere Bereinigungsmassnahmen finden Sie unter Smart Spring Yard Cleanup.

Wo soll ich anfangen: Dethatch





Durch das Aufziehen des Strohs, einer engen Matte aus totem und lebendem Pflanzenmaterial auf der Erde, wird eine Wiese geöffnet, auf der Nährstoffe und Wasser Rasenwurzeln erreichen können. Ein Strohdach-Rechen, wie der links abgebildete ($ 30; ames.com), hat gebogene Zinken für den Einsatz und eignet sich für Rasenflächen von bis zu 100 Quadratmetern. Mieten Sie für große Gebiete oder sehr starkes Reetdach einen Power Dethatcher für etwa 45 US-Dollar pro Tag.

Wo soll ich anfangen: Belüften





Die Kernbelüftung, bei der 3 bis 4 Zoll lange Bodenpfropfen entfernt werden, wird normalerweise im Herbst durchgeführt, wenn die Chance, Unkrautsamen anzuregen, geringer ist. Wenn Sie jedoch vorzeitige Unkrautbekämpfung mit der ersten Dosis Frühlingsdünger einsetzen möchten, ist das Belüften jetzt eine gute Möglichkeit, verdichteten Boden zu lockern, damit Sauerstoff und Dünger bis an die Wurzeln gelangen, sagt Nick Christians von der Gartenbaubehörde der Iowa State University. Sie können kleine Bereiche manuell mit einem fußbetriebenen Kernabzieher belüften, aber mieten Sie sich einen gasbetriebenen für etwa 60 USD pro Tag, um größere Rasenflächen zu bewältigen.

Gezeigt: Für größere Rasenflächen TOH Der Landschaftsbauer Roger Cook verwendet einen begehbaren Luftsprudler, der 2,5 bis 3 Zoll tiefe Bodenstöpsel herauszieht, die im Frühling auf natürliche Weise zusammenbrechen werden.

Fakten zur Düngung





Q: Ich habe vergessen, im letzten Herbst zu düngen! Bin ich zum Scheitern verurteilt?

- John Farrow, Boise, Idaho

EIN: Wenn Sie im letzten Herbst nicht befruchten, widerstehen Sie dem Drang, sich im Frühjahr zu verdoppeln. Mehr Dünger zu entsorgen, als der Rasen im Frühjahr braucht, ist verschwenderisch und kann Ihren Rasen verbrennen. Verteilen Sie stattdessen 32-0-4 Grasdünger nach dem ersten Mähen, dann wieder vier bis sechs Wochen später. Biologisches Rasennahrungsmittel wie Maisglutenmehl oder eine Mischung aus Federn, Knochen und Blutmahlzeiten arbeitet langsamer als synthetische Düngemittel, so dass der Rasen eine zusätzliche Woche braucht, um sich aufzuwerten.

Gezeigt: TOH Roger Cook, ein Landschaftsunternehmen, setzt beim Dünger auf einen Broadcast-Streuer, da er die Gefahr verringert, dass ein Abschnitt fehlt, was zu unansehnlichen Wachstumsmustern führen kann.

Shop Smart: Für Premium-Saatgut ausgeben





Wenn Sie ein nacktes Stück säen müssen oder Ihr Gras so dünn ist, dass Sie zu viel Saatgut benötigen, investieren Sie in eine hochwertige Mischung. Überprüfen Sie das Etikett der Tasche. In einer Premium-Mischung werden einzelne Sorten wie 'Midnight' Kentucky Bluegrass benannt, während gebräuchliche Bezeichnungen, wie das hohe Schwingel, ältere, minderwertige Saatentypen angeben. Die Profis sind sich einig: Günstigeres Saatgut wird niemals wirklich gut sein, egal wie viel Sie düngen.

Sie können auch eine benutzerdefinierte Mischung in Betracht ziehen. Online-Fachhändler für Saatgut, wie SeedSuperStore.com, wählen leistungsstarke Saatgutsorten aus (Sie können diese auf der Website des National Turfgrass Evaluation Program, ntep.org, recherchieren) und können eine für Ihre Website optimale Mischung ohne Unkraut herstellen Saat. Wenn Sie nach etwas Besonderem suchen, z. B. nach einer dunkleren Farbe oder einer feineren Blattstruktur, können Sie die Mischung entsprechend anpassen. Erwarten Sie, dass Sie mehr als das Doppelte zahlen müssen, was für das Saatgut des Heimatzentrums der Fall ist.

Welcher Rasen ist am härtesten?





Wenn Dürretoleranz der Maßstab ist, überstehen manche Grasarten definitiv einen Wassermangel besser als andere. So stapeln sie sich von den meisten Dürretoleranten bis zum Kleinsten:

• Bermuda-Gras
• Büffelgras
• Zoysia-Gras
• Bahia-Gras
• Augustinisches Gras
• Hundertfüßergras
• großer Schwingel
• feiner Schwingel
• Kentucky-Bluegrass
• gebogenes Gras
• mehrjähriger Weidelgras

Der Fall für Bio - auf einen Blick





Bio-Rasenpflege pflegt den Boden; Der synthetische Ansatz füttert die Pflanzen. Gras gedeiht in Böden voller nützlicher Bakterien, Regenwürmer und anderer Organismen, die mit organischen Stickstoffquellen gefüttert werden. "Studien haben gezeigt, dass die Wurzelmasse zunimmt, je mehr organisches Material verfügbar ist", sagt Paul Tukey, Gründer der SafeLawns Foundation (safelawns.org). Die Zunahme der organischen Substanz im Boden hilft auch dabei, Wasser zu halten, was tiefe Wurzeln in allen außer schweren Lehmböden fördert. Aufgrund der tieferen Wurzelzone von organisch behandelten Rasenflächen sind Dürre, Schädlinge und Krankheiten besser zu überstehen als flachwurzelnde, synthetisch behandelte Rasenflächen.

Boost Roots: Komposttee





Die Verbreitung von Gartenkompost verbessert die Bodenbiologie und -struktur, aber das zweimalige Anrichten von Rasenflächen mit einer ½-Zoll-Schicht ist arbeitsintensiv und langsam. Nachfolgend zwei einfachere Methoden, um die Vorteile von Kompost zu nutzen.

Komposttee stellt dem Boden und Rasenwurzeln sofort nützliche Bakterien und Nährstoffe zur Verfügung. Um es zu brauen, geben Sie 5 Tassen losen Kompost in einen Netzsack und hängen Sie ihn etwa 24 Stunden in einem 5-Gallonen-Eimer, der von einer Aquariumpumpe mit Sauerstoff angereichert wird. Überspringen Sie den Rucksack oder das Pumpsprühgerät für das einfachste Transportsystem. Schrauben Sie einen Siphon (wir mögen Hozon's $ 32; amleo.com) zwischen einen Außenstutzen und einen Gartenschlauch, der an einen Sprinkler angeschlossen ist, um den Tee aus dem Eimer und durch die Sprinklerdüsen zu ziehen. Ein Viertel Komposttee bedeckt etwa 1.000 Quadratmeter Rasenfläche. Wiederholen Sie alle vier bis sechs Wochen.

Auftriebswurzeln: Granulatkompost





Granulatkompost, eine dehydrierte Version des traditionellen Materials, wird in Gegenwart von Feuchtigkeit lebendig und hat eine Haltbarkeit von etwa acht Jahren. Wenn sie nass sind, zerfallen die Perlen aus getrocknetem Mist, Stroh, Speiseresten und Sand langsam wie traditioneller Kompost. Da Sie jedoch einen Broadcast-Streuer verwenden können, um ihn anzuwenden, können Sie Ihren Rasen in einem Viertel der Zeit bedecken. Sie benötigen ein Pfund pro 100 Quadratmeter Rasen. Wiederholen Sie alle vier bis sechs Wochen.

Weitere Informationen zum Kompostieren finden Sie unter 7 wesentliche Schritte zum Kompostieren und Erstellen eines Kompostbehälters.

Null auf Unkraut





Der Schweregrad Ihrer Reaktion auf diese Eindringlinge sollte von den Zahlen abhängen: Wenn die Hälfte des Rasens mit Unkraut bedeckt ist, ist es Zeit, einen Bodentest durchzuführen und den gesamten Rasen zu renovieren. Bei einer Streuung von Unkraut ist ein Handjäger oder ein gezielter Sprühnebel dem Ökosystem des Rasens angenehmer. Der Steh-Sprayer auf der linken Seite ($ 25; weedblasterpro.com) enthält 16 Unzen Unkrautbehandlung. Durch das Herunterdrücken des Griffs wird ein Nebel mit einem Durchmesser von 3 1/2 Zoll unter dem 7-Zoll-Konus abgegeben.

Warum ein sauberer Schnitt der Schlüssel ist





Eine scharfe Mähklinge schneidet die Rasenspitzen sauber (ganz links), damit sie schnell heilen und nicht für Krankheiten anfällig sind. Eine stumpfe Klinge zerreißt sie (in der Nähe von links) und hinterlässt geschwächte, gezackte Kanten, die braun werden und anfällig für Krankheiten sind. Sie sollten Ihre Klinge nach jeweils vier bis sechs Anwendungen schärfen. Wenn Sie beim Mähen auf etwas treffen, keilen Sie die Kanten sofort ab.

Weitere Informationen finden Sie unter Schärfen von Mäherklingen.

Gehackt! Wir entlarven ein paar verbreitete Mythen





MYTHOS: Schnittgut verursacht kein Stroh.
TATSACHE: Da Grasschnitt zu etwa 90 Prozent aus Wasser besteht, brechen sie zu schnell ab, um das Stroh zu ergänzen. Rasenflächen entwickeln von Natur aus Stroh, aber mehr als eine ½-Zoll-Schicht verhindert, dass Nährstoffe, Sauerstoff und Wasser durchdringen.

MYTHOS: Versetzte Schuhe belüften keinen Rasen.
TATSACHE: Echte Belüftung erfordert die Entfernung von 4 Zoll langen Bodenpfropfen, um Hohlräume zu schaffen, damit Nährstoffe an die Wurzeln gelangen können. Trotz des Namens werden Belüfter mit Spikes nicht belüftet, und Golfschuhe können den Boden tatsächlich verdichten.

MYTHOS: Heißes Wetter tötet kein Gras.
TATSACHE: Rasen schlummert natürlich während einer Dürre. Ein brauner Rasen ist nicht unbedingt tot und springt normalerweise zurück, wenn er nach dem Abkühlen gegossen wird. Aber ein Rasen, der von Braun über Braun bis Grau geht, sendet ein SOS aus.

Intelligentere Sprinkler: "gehender" Traktor





Wenn Sie einen unregelmäßig geformten Rasen haben oder einen Sprinkler an jedem richtigen Ort aufstellen müssen, ist es nicht einfach, pro Woche einen Zentimeter Wasser zu liefern. Diese beiden Optionen für das Schlauchende erleichtern die Arbeit.

Um eine unregelmäßig geformte Fläche oder einen langen, schmalen Hof zu bewässern, legen Sie einen Pfad mit Ihrem Schlauch. Setzen Sie dann diesen 19 Zoll langen Gusseisentraktor auf die Oberseite, schrauben Sie die Kupplungen zusammen und beobachten Sie, wie er mit einer von drei Geschwindigkeiten über den Gummischlauch kriecht, während die drehbaren Sprinklerarme Wasser aus einer Entfernung von 15 bis 55 Fuß werfen. 60 $; lrnelson.com

Intelligentere Sprinkler: In-Ground Pop-Up





Graben Sie ein Loch, setzen Sie den Sprinkler hinein und füllen Sie ihn mit Erde und Kies auf, und Sie haben einen Pop-Up-Kopf, ohne den gesamten Rasen zu graben. Stellen Sie das Sprühmuster ein und beobachten Sie, wie das Wasser aus einer Entfernung von 30 bis 70 Fuß geworfen wird. Schließen Sie den Schlauch an, um den Sprinkler anzuheben. trennen und es fällt bis zum nächsten Mal auf 40 $; wateringmadeeasy.com

Pest Patrol: Frühling





Nicht sichtbare Insekten können den Rasen während der Vegetationsperiode beschädigen. Drei Eindringlinge, auf die Sie achten sollten:

Chinch Bugs: Der Schaden zeigt sich im Frühjahr bis zum Mittsommer als gelbe Flecken auf dem Rasen, Zeichen, dass sie das Wasser aus dem Gras gesaugt haben.

Behandlung: Rosmarinöl, ein natürliches Insektizid, mit Wasser verdünnen und mit einem Pumpsprühgerät verteilen.

Pest Patrol: Sommer





Weiße Maden: Ziehen Sie ab Mitte bis Ende August ein Stück Rasen zurück, wenn sie Graswurzeln kauen, wodurch die Wasseraufnahmefähigkeit der Wurzeln zerstört wird. Beschädigte Flecken lassen sich wie ein Teppich leicht aufrollen.

Behandlung: Sobald der Boden 70 ° F erreicht hat, verteilen Sie mit einem Pumpsprühgerät nützliche Nematoden (mikroskopisch kleine Würmer), die mit Wasser gemischt sind.

Pest Patrol: Herbst





Maulwurfs-Grillen: Sie sind im Spätsommer bis zum frühen Herbst am aktivsten, wenn sie sich an der Basis fressen.

Behandlung: Neemöl, ein natürliches Insektizid, mit Wasser verdünnen und mit einem Pumpsprühgerät verteilen.

Werkzeuge: Rande dein Bestes





Aufgeräumte Kanten verbessern Ihren Rasen sofort. Um gerade Linien zu bekommen (und Rückenschmerzen zu vermeiden), kann eine ruhige Hand und Übung erforderlich sein. Suchen Sie nach einem leichten, schnurlosen Rasentrimmer. Der Worx GT 18-Volt-Saitenschneider (links) verfügt über ein Paar Inline-Skates, um ihn entlang der Kanten zu führen, so dass der Rasen nicht abgenutzt wird. Ein verstellbarer zweiter Griff und ein Teleskopschaft bieten optimale Ergonomie. Es ist kompakt und leicht für die Lagerung. 120 $; worxtools.com

Mehr in Yard





Willst du schnell einen fantastischen Rasen? Sod es. Hier ist, was Sie wissen müssen, um die Arbeit richtig zu machen

Vorheriger Artikel

3 Schnellinstallationen unter Druck

Nächster Artikel

Glasfliese einstellen