Geschirrspülmaschinen trocknen nicht - wie man repariert | Diy | wollereyblog.com

Geschirrspülmaschinen trocknen nicht - wie man repariert






So reparieren Sie einen Geschirrspüler, der Ihr Geschirr nicht richtig trocknet Wenn Ihre Geschirrspülmaschine den Spülvorgang aber beendet wird Ihr Geschirr nicht trocknen, wir haben Tipps, wie Sie das selbst beheben können. Möglicherweise befindet sich Ihr Geschirrspüler nicht in der richtigen Wasch-, Trocken- oder Hitzeeinstellungoder Sie haben vielleicht eine Fehlfunktion in Ihrer Spülmaschine. Wenn Sie eine Geschirrspülmaschine befestigen, die nicht trocknet, ist es einfach, wenn Sie unserem folgen "Was muss ich zuerst prüfen?" unten.


Spülmaschine trocknet nicht Geschirr

Das erste was zu überprüfen ist ... Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Geschirrspüler im Erhitztes TROCKEN Einstellung auf dem Bedienfeld. Es kann einen anderen Namen oder eine andere Einstellung haben, aber es wird etwas Ähnliches sein. Vergewissern Sie sich, dass die Einstellung HEIZET TROCKEN leuchtet, wenn der Geschirrspüler den Spülvorgang beginnt. Wenn sich der Geschirrspüler im richtigen Wasch- und Trockenmodus befindet, kann dies zu einem ungünstigen Teil oder zu einem fehlerhaften Bestandteil des Geschirrspülers führen.

WIE FUNKTIONIERT EIN GESCHIRRSPÜLEN?
Wenn Sie wissen, wie das Geschirr in Ihrer Geschirrspülmaschine trocknet, kann es Ihnen helfen, das Problem besser zu lösen. Wie trocknet das Geschirr in meiner Spülmaschine? Das beim Waschzyklus verwendete heiße Wasser erwärmt Ihr Geschirr mit dem letzten Spülgang bei der höchsten Temperatur. Am Ende des Zyklus wird das Wasser abgelassen, und die im Geschirr verbleibende Wärme lässt Feuchtigkeit verdunsten, wodurch das Geschirr trocken wird.

Die Methoden auf dieser Seite um eine Spülmaschine zu reparieren, die Ihr Geschirr nicht trocknet Arbeiten an allen Marken von Geschirrspülern einschließlich Bosch, Maytag, Samsung, GE, Kenmore, Frigidaire, und Whirlpool.



Die Teile, die am wahrscheinlichsten das Problem „Spülmaschine nicht trocknen“ verursachen:

1 - Heizelement für Geschirrspüler
Ein schlechtes Heizelement ist normalerweise die Ursache dafür, dass Geschirr nicht trocken wird. Um zu sehen, ob das Element schlecht ist, trennen Sie die Stromzufuhr zum Geschirrspüler und prüfen Sie das Element auf Durchgang mit einem Messgerät. Um an die Heizelementklemmen (unter der Wanne) zu gelangen, entfernen Sie die Bodenplatte und stellen Sie sicher, dass sich die Kabel und Klemmen in gutem Zustand befinden.


Ersatzheizelemente für Geschirrspüler


Heizelementtest - Spülmaschinen trocknen nicht Geschirr? - Spülmaschine reparieren

2 - Thermostat der oberen Grenze
Der Hochtemperatur-Thermostat ist eine Sicherheitsvorrichtung, die den Geschirrspüler vor Überhitzung schützt. Wenn der Thermostat schlecht ist, kann er die Hitze abschalten, bevor Gläser und Geschirr trocken sind. Dieser Höchsttemperaturthermostat befindet sich am Boden des Spülkorbs und hinter der Bodenabdeckung. Um zu prüfen, ob der Thermostat in betriebsbereitem Zustand ist, prüfen Sie ihn mit einem Messgerät auf Durchgang.


Thermostat-Austausch des Geschirrspülers


So tauschen Sie den oberen Grenzthermostat des Geschirrspülers aus



3 - Spülmittelspender oder Spülkappe
Die Klarspülerabgabekappe kann der Grund dafür sein, dass die Geschirrspülmaschine Ihre Glaswaren nicht trocknen kann. Wenn Sie kein Spülmittel in der Spülmaschine haben, kann das Geschirr Wasser nicht so leicht abweisen, was wiederum nicht wie beabsichtigt trocknet. Stellen Sie sicher, dass das Klarspülerfach voll ist. Überprüfen Sie die Klarspülerkappe, um sicherzustellen, dass sie sich im Klarspülerfach befindet, und sichern Sie sie.


Abdeckkappen für Klarspülmittel im Geschirrspüler


Auswechseln der Spülmittel-Geschirrspülmaschine reparieren

Die häufigsten Teile, die dazu führen können, dass der Geschirrspüler nicht richtig trocknet, sind alle oben aufgeführt. Möglicherweise gibt es andere Komponenten oder Teile, die dazu führen, dass Ihr Geschirrspüler nicht austrocknet. Wenn Sie Ihren Geschirrspüler immer noch nicht reparieren können, geben Sie hier die Modellnummer des Geschirrspülers ein, um weitere Teile für Ihren Geschirrspüler zu finden. Eine Modellnummernsuche zeigt Ihnen alle Teile für Ihren Geschirrspüler.

Hier finden Sie einige hilfreiche Tipps, damit Sie Ihre Teller schneller mit der Spülmaschine trocknen können:

  • Verwenden Sie „beheizt trocken“ Diese Funktion fügt Wärme hinzu, um das Trocknen zu fördern.
  • Öffnen Sie die Geschirrspülertür, nachdem sich der Geschirrspüler ausgeschaltet hat. Dadurch kann die feuchte Luft aus der Geschirrspülmaschine entweichen und das energiesparende Trocknen beschleunigen.
  • Zum energiesparenden Trocknen lassen Sie Ihr Geschirr am besten über Nacht trocknen.
  • Lassen Sie vor dem Starten des Geschirrspülers den Wasserhahn am nächsten zum Geschirrspüler laufen, um kaltes Wasser aus der Warmwasserleitung zu entfernen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Geschirr nicht berührt. Ausgefallene Kochgeschirr können auch das Trocknen von Speisen verhindern.
  • Überprüfen Sie den Klarspüler-Dispenser und füllen Sie ihn auf, wenn er leer ist. Klarspüler verhindern Flecken und fördern das Trocknen, indem sie Geschirr und Glaswaren mit Wasser abdecken.

Kennen Sie andere Möglichkeiten a Geschirrspüler trocknet das Geschirr nicht? Bitte hinterlasse einen Kommentar.

Vorheriger Artikel

Wie Sie Ihre Haustür wetterfest machen Die schnelle, einfache Methode

Nächster Artikel

Truss Frustration