Kronenformmaterialien | Heimwerker | wollereyblog.com

Kronenformmaterialien



Das Anbringen von Kronenprofilen ist heute das am meisten verfolgte architektonische Upgrade, um schlichten Wänden Tiefe und Formalität zu verleihen. Hausbesitzer, die ihre eigene Krone wählen, sind jedoch oft überfordert, wenn sie mit der Vielfalt der verwendeten Materialien konfrontiert werden, vom traditionellen Gips bis zu flexiblen High-Tech-Polymeren. Hier stellen wir die Auswahl zusammen und erklären, welcher Typ für Ihre Räume geeignet ist.

Gips

Beste für: Ein prächtiges Interieur, normalerweise mit Gipswänden und einem Budget, das zu seinem hohen Stil passt.

Pros: In ausgefeilten Profilen gegossen, von denen einige nicht aus Holz gefräst werden können, können die tiefen Enthüllungen dieses eleganten Materials komplizierte Schatten erzeugen. Außerdem schrumpft oder verzieht es sich nicht.

Nachteile: Hier gibt es keine Standardware; Alle Gipskrone wird auf Bestellung gefertigt und ist teuer. Es ist auch sehr schwer und rissig und muss auf der Rückseite mit frischem Pflaster für die Installation gebuttert werden - keine DIY-freundliche Arbeit.

Von links: Weinreben, etwa 19 $ *; übergroße Spiralrosenreben, etwa 21 US-Dollar; simulierter Aufbau, etwa 22 US-Dollar; Seildetails, ungefähr $ 7; Zahnzahn, ungefähr $ 9; Alles von Hyde Park

* Alle Preise pro linearer Fuß

Massivholz



Beste für: Die meisten Installationen

Pros: Naturholz ist wie Gips ein traditionelles Material, das schwer zu imitieren ist. Massivholz fräst und schnitzt zu knackigen Kanten, und Harthölzer wie Eiche und Mahagoni färben sich schön. Seine Farb- und Maserungseigenschaften verleihen dem Raum Wärme. Holz gibt es in unzähligen einfachen Lagerprofilen. Weitere reich verzierte Reliefs können auch durch das Einprägen von Holzwerkstoffen auf Massivholz erzielt werden.

Nachteile: Das Schneiden und Installieren von Holzformteilen kann selbst den erfahrensten Schreiner ärgern, und das Material kann schrumpfen
mit wechselnden Wetterverhältnissen anschwellen.

Von links: (1) Dentil-Detaillierung ca. 8 $; Zierleisten
(2) Maryland-Akanthusblatt, etwa 10 US-Dollar; Einladendes Zuhause
(3) Handgeschnitzte Blumen und Zähne, etwa 18 US-Dollar

(4) Geprägter Kranz, etwa 11 US-Dollar; beide von Bendix Architectural

Massivholz





(1) solide Eckkrone, etwa 1 USD; Deichselholz.

(2) EverTrues kleine gefräste Krone, etwa 1 US-Dollar
(3) EverTrues mittelgefräste Krone, etwa 1,25 US-Dollar; beide durch Lowes.

MDF





Beste für: Räume, in denen der Besatz bemalt ist.

Pros: Ultraleichte mitteldichte Faserplatten (MDF) sind ein Verbundmaterial aus Sägemehl und Harzen und eine stabile und kostengünstige Alternative zu Massivholz. Es wird in einer breiten Palette von Lagerprofilen angeboten, einige davon mit einem für die Färbung geeigneten natürlichen Holzfurnier.

Nachteile: MDF muss ohne Furniere lackiert werden. Schneiden und Verlegen stellen die gleichen Herausforderungen wie Massivholz dar, und ultraleichtes MDF lässt sich leichter einbeulen oder einkerben.

Von links: (1) klassische MDF-Rundkurven von EverTrue, etwa 15 USD, (2) das vereinfachte MDE-Profil von EverTrue, etwa 11 USD; beide durch Lowes

Polyurethan





Beste für: Dieses Produkt funktioniert in den meisten Installationen.

Pros: Dieses extrudierte Produkt ist kostengünstiger, stabiler und verrottungs- und insektenabweisender als Holz. Es ist eine ausgezeichnete Imitation. Es fräst und schneidet wie Kiefern, zieht mit den gleichen Nägeln nach oben und nimmt Farbe gleich gut. Es kommt auch in aufwändigen, gipsartigen Profilen.

Nachteile: Etwas weicher als Holz, lässt sich leicht einbiegen (daher ist eine leichte Montage erforderlich) und eignet sich nur für lackierte Anwendungen.

Von links: (1) Concord Dentil, etwa 3 US-Dollar
(2) Governor's Place Bucht, etwa 10 US-Dollar
(3) hohe randale Krone, etwa 16 $; Alle von Focal Point AP
(4) Ei und Pfeil, etwa 3 US-Dollar; Architektonische Verzierung
(5) ausführliche georgische Zähne, etwa 12 US-Dollar; Einladendes Zuhause

PVC





Beste für: Bäder, Außenbereiche oder Feuchtigkeit sind ein Problem
und ein einfaches Profil ist angemessen.

Pros: Die Kunststoffpolymere in diesem Produkt verziehen sich nicht, egal wie nass es wird.

Nachteile: Das
Wie PVC hergestellt wird, begrenzt die Profiloptionen und schließt verzierte Designs vollständig aus. Seine glatte Oberfläche ist schwer sauber zu malen, aber sie benötigt Farbe, um den Kunststoffglanz abzudecken.

Von links: (1) Gossen's mittlerer oberer Ebene, etwa 4 US-Dollar,
(2) Gossen 's kleine Ebene, etwa 2 US-Dollar; beide durch Nelstek

Biegen





Beste für: Gebogene Wände und Fensterbänke.

Pros: Dieses gummiartige Material ist in einer Reihe von Profilen erhältlich
Biegen Sie sich um eine gekrümmte Wand, ohne Entlastungsschnitte.

Nachteile: Flexibler Formteil ist zwar kostengünstiger als eine kundenspezifische Tischlerarbeit, ist aber immer noch teuer und muss speziell bestellt werden.

Von links: (1) Unverschmutzter Bogen (gefärbt), etwa 15 US-Dollar; Flexibles Formen.

(2) Zagos übergeordnete Perle und Blumen, etwa 7 US-Dollar; Flexibler Schnitt
(3) Zagos ebener gekrümmter Kopf, etwa 5 US-Dollar; Flexibler Schnitt
(4) Zagos Perle und Zahn, etwa 6 US-Dollar; Flexibler Schnitt

Polystyrol





Beste für: Ein schnelles Ankleiden ohne Werkzeug.

Pros: Dieses leichte, luftige Schaumstoffmaterial ist ideal für den preisbewussten und weniger erfahrenen Installateur. Es lässt sich mit einer Schere oder einem Messer schneiden und mit Baukleber aufkleben.

Cons: Gips ist das nicht. Je näher Sie kommen, desto mehr sehen Sie die Textur der Kaffeetassen zum Mitnehmen und weniger als knackige Kanten.

Von links: (1) Popcorn-Finish-Schaum, etwa 1 USD; Einfache Krone
(2) der glatte Gesichtsschaum von Creative Crown, etwa 2 US-Dollar
(3) gebogene Bucht und Gebirgskette, etwa 1 USD und
(4) Feste Eckkrone, etwa 1 USD; alle durch Foam Crown Molding

Teile machen ein Ganzes





Im Gegensatz zu Gips oder Polyurethan lassen sich die aufwendigsten Holzkronenprofile aus einer einzigen Platte kaum erstellen. So werden viele High-Style-Kronen in Schichten zu einem monolithischen Dekor zusammengefügt. Zusätzlich zu der Krone an der Oberseite können die Teile Friese, Bucht und Stuhlleiste umfassen, um die Dekoration zu erweitern. Stützblöcke und Nagelstreifen verstecken sich hinter und zwischen den Formteilen, um alles miteinander zu verbinden. Dargestellt: Griechische Wiederbelebung von White River Hardwoods, ungefähr 34 $; Weisser Fluss

Eine Frage des Verhältnisses





Wenn das Kronenprofil nicht proportional zur Höhe einer Wand dimensioniert wird, kann dies negative Auswirkungen haben. "Ein zu kleines Formteil kann dazu führen, dass sich der Raum kopflastig anfühlt", sagt Joan Johnson, Inhaber des Formteilherstellers White River Hardwoods, "während ein zu großes Formteil die Decke nach unten drückt und den Raum geschlossen erscheinen lässt im." Die optimalen Abmessungen des Abfalls (Abstand von der Decke bis zur Kante des unteren Flansches der Krone) für verschiedene Wandhöhen lauten wie folgt:

• 8-Fuß-Decke: 3 bis 5-Zoll-Fall

• 9-Fuß-Decke: 5- bis 10-Zoll-Fall

• 10 bis 12 Fuß hohe Decke: 10 bis 20 Zoll Fall

• 16-Fuß-Decke: 18 bis 25 Zoll Fall

Mehr in Formteile





Tom Silva zeigt Ihnen, wie Sie Räume mit diesem architektonischen Element skulptural gestalten

Vorheriger Artikel

Staubfreie Aufbewahrungstipp

Nächster Artikel

Sicheres Heilmittel für lose Scharniere