Schließen einer Lücke in Vinylseitenwandungen | Heimwerker | wollereyblog.com

Schließen einer Lücke in Vinylseitenwandungen



Q:

Es gibt eine vertikale Lücke von 1/4 Zoll in unserer Vinylverkleidung, die ich jedes Mal sehe, wenn ich in die Garage fahre. Es sieht nicht sehr gut aus und ich mache mir Sorgen um den Zustand des Holzes dahinter. Was muss ich tun, um das Problem zu beheben?
- Pam Robinson
Helton, Morrow, Ohio

EIN:

Tom Silva antwortet: Eine so große Lücke stimmt definitiv nicht. Hersteller von Vinylseitenverkleidungen empfehlen normalerweise eine Überlappung von 1 Zoll, damit sich das Vinyl ausdehnen und zusammenziehen kann, aber der Installateur, der an Ihrem Haus gearbeitet hat, muss eine der Sidinglängen zu kurz geschnitten haben.
Caulk löst dieses Problem nicht. Und ein neues Stück - eines, das lang genug ist, um die richtige Überlappung zu gewährleisten - wird sich wahrscheinlich von den verwitterten Teilen um es herum unterscheiden. Versuchen Sie daher, die Paneele zusammenzuschieben, bevor Sie sie wieder einsetzen.
Dazu benötigen Sie ein Reißverschluss-Tool, das in Baumärkten und Heimarbeitszentren erhältlich ist, um das überlappende Teil über dieser Lücke zu öffnen. Sobald es frei ist, werden Sie die perforierten Nagelflansche sehen, die das Abstellgleis am Haus halten. Nehmen Sie die Nägel aus den Enden der Teile auf jeder Seite der Lücke und schieben Sie die Paneele zusammen, bis sie sich leicht überlappen, auch wenn sie weniger als einen Zoll beträgt. Stellen Sie sicher, dass Sie an den gegenüberliegenden Enden der Paneele keine weitere Lücke geöffnet haben. Fahren Sie dann einen Nagel durch die rechte Seite des Flanschlochs am Ende des linken Teils und in die linke Seite des Lochs in der rechten Platte. Den Nagelkopf nicht fest gegen den Flansch drücken. Sie möchten, dass sich das Abstellgleis etwas bewegen kann. Nehmen Sie jetzt Ihr Reißverschlusswerkzeug und verriegeln Sie das obere Seitenteil wieder.
Ich würde mir nicht zu viel Sorgen um den Holzabbau machen.Auf Ihrem Abstellgleis sollte sich eine Schicht Baupapier befinden, um die Ummantelung zu schützen. Wenn Sie beim Entpacken der Abstellgleise freiliegendes Sperrholz oder OSB-Ummantelungen sehen, hat jemand einen Fehler gemacht, und alle vorhandenen Abstellgleise müssen abgebrochen werden.

Vorheriger Artikel

Was geht unter Holzschindeln?

Nächster Artikel

In einem kleinen Bad große Wirkung erzielen