Bau es | Rustikaler Esstisch mit Jimmy DiResta | Heimwerker | wollereyblog.com

Bau es | Rustikaler Esstisch mit Jimmy DiResta



Schritte:

  1. Verwenden Sie die Kreissäge, um alle Holzplatten auf eine grobe, bearbeitbare Länge zu schneiden.
  2. Eventuelle Kanten oder andere Unregelmäßigkeiten mit der Kreissäge abreißen.
  3. Führen Sie die Bretter durch die Tischsäge, um die Kanten zu begradigen. Führen Sie dazu die Platte mehrmals durch die Tischsäge und drehen Sie die Platte jedes Mal, wenn sie durchlaufen wird. Wiederholen Sie dies mehrmals, bis das Brett am Zaun der Säge gerade ist.
  4. Planen Sie alle Bretter mit dem Planhobel auf eine gleichmäßige Dicke.
  5. Ordnen Sie die Boards auf einer Workbench an und experimentieren Sie mit jedem Board, um zu sehen, wie sie am besten zusammenpassen.
  6. Markieren Sie mit Hilfe des Rahmens auf jeder Tafel, wo die schwebenden Zapfen jede Tafel miteinander verbinden.
  7. Verwenden Sie den Zapfenverbinder, um auf jeder Seite der Dielen der Markierung Löcher zu schneiden. Einige Maschinen haben Optionen, um das Loch mit der genauen Größe des Zapfens zu versehen und auch etwas größer als der Zapfen. Um einen einfachen und dennoch festen Sitz zu gewährleisten, schneiden Sie Löcher mit der genauen Größe des Zapfens auf der linken Seite aller Bretter und Löcher, die etwas größer als die Zapfen auf der rechten Seite der Bretter sind.
  8. Fügen Sie Holzkleber in die Löcher auf allen linken Seiten der Bretter ein. Hämmern Sie dann alle schwimmenden Zapfen mit dem Gummihammer in diese Löcher.
  9. Fügen Sie allen linken Seiten der Bretter und der anderen Seite der eingefügten Zapfen Holzkleber hinzu. Verbreiten Sie es und stellen Sie sicher, dass der Holzleim die gesamte Oberfläche bedeckt, die aneinander befestigt wird.
  10. Verbinden Sie die Platinen mithilfe der schwimmenden Zapfen und dem Gummihammer. Wenn jedes Brett umgedreht wird, legen Sie die rechte Seite des Bretts frei. Fügen Sie dieser Seite noch mehr Holzkleber hinzu, bevor Sie die linke Seite des nächsten Bretts befestigen.
  11. Klemmen Sie die Tischplatte zusammen, bis der Klebstoff trocknet, oder etwa zwei Stunden. Nach dem Trocknen die Enden mit der Kreissäge ausrichten und alles gut schleifen.
  12. Montieren Sie die Beine aus dem vorbestellten Kit.
  13. Beenden Sie die Beine je nach Vorliebe mit Fleck, Decklack oder Farbe.
  14. Tragen Sie ein Finish auf die Tischplatte auf. In dem Video wendet Jimmy eine Wachsoberfläche mit einigen Lappen an.
  15. Befestigen Sie die Tischplatte mit einem Bohrer und Holzschrauben an den Beinen und der Schürze.

Ressourcen:
Die gespaltenen Ahornplatten wurden von Vermont Wildwoods zur Verfügung gestellt. Das Tischbein-Kit wurde von Classic Designs von Matthew Burak TableLegs.com bereitgestellt.

Um den Tisch zusammen zu befestigen, verwendeten Jimmy und Kevin Holzkleber und schwimmende Zapfen. Der Kleber wird von Gorilla Glue hergestellt und die schwimmenden Zapfen sind Dominos, die von Festool hergestellt werden.

Expertenunterstützung bei diesem Projekt wurde von Jimmy DiResta geleistet.

Vorheriger Artikel

$ 10 oder weniger: 20 super coole Stocking-Stuffers für Heimwerker

Nächster Artikel

Fisher & Paykel AquaSmart-Fehlercodes für Top Load-Waschmaschinen