Bauen Sie in Ihrem Garten einen anmutigen Rückzug auf | Heimwerker | wollereyblog.com

Bauen Sie in Ihrem Garten einen anmutigen Rückzug auf



Dieses Gartenhaus-Set von Vixen Hill kann mit Insesct Screens oder Glasscheiben für drei Jahreszeiten ausgestattet werden.

Grundlegende Überlegungen
Wenn Sie vorhaben, Ihren neuen Pavillon zum Essen oder für Unterhaltung zu verwenden, sollten Sie einen Pavillon mit einem Durchmesser von mindestens 2 m bauen. Alles, was schmaler ist, ist zu klein, um einen Tisch und Stühle oder mehr als sechs Personen gleichzeitig aufzunehmen.

Wenn der Pavillon jedoch mitten in einem Garten errichtet wird, um eher als architektonischer Akzent als als Treffpunkt zu dienen, genügt eine Struktur von 8 Fuß oder weniger.

Rufen Sie vor der Errichtung eines Pavillons die Bauabteilung an, um festzustellen, ob Sie eine Genehmigung benötigen. (In einigen Städten ist eine Genehmigung nur für Gebäude mit einer Höhe von mehr als 10 ft erforderlich.) Die örtliche Bauordnung bestimmt auch die Art des erforderlichen Fundaments. Wiederum unterscheidet es sich von Stadt zu Stadt, aber in den meisten Gegenden können Pavillons, die kleiner als 10 Fuß sind, auf Betonblöcken oder mit Druck behandelten Balken direkt am Boden gebaut werden. Größere müssen durch Betonfundamente unterstützt werden, die bis zur Frostgrenze gegraben werden.

Wenn Sie in einem milden Klima leben, in dem es keinen Frost gibt, graben Sie den Fuß mindestens 18 cm tief oder gießen Sie eine 4 Zoll dicke Betonplatte, die als Pavillonboden dient.

Das Setzen des Pavillons ist eine weitere wichtige Überlegung. Baue niemals auf einem Hügel, wo sich Wasser ansammelt. Wählen Sie eine ebene oder besser noch erhöhte Stelle aus, die etwas Sonne bekommt. Wenn der Pavillon ständig im Schatten liegt, wachsen Schimmel und Mehltau auf dem Dach.

Lassen Sie außerdem an allen Seiten einen Freiraum von mindestens 2 ft., Um die Luftzirkulation zu ermöglichen und um Reparaturen zu ermöglichen. Tief liegende Büsche und Bodenabdeckung an der Basis zurückschneiden, damit frische Luft unter dem Boden zirkulieren kann. Feuchte, stehende Luft unter dem Pavillon zieht Insekten an und fördert die Fäulnis.

Für die meisten Pavillons ist nur ein Eingang erforderlich. Wenn Sie jedoch mindestens 15 m (15 ft.) Oder mehr bauen, kann ein zweiter Eingang auf der gegenüberliegenden Seite sinnvoll sein. Dadurch können die Menschen frei kommen und gehen, ohne den Hauptinnenraum durchschneiden zu müssen.



Die geschwungene Dachlinie und das Open-Air-Design dieses speziell angefertigten Redwood-Pavillons schaffen einen schattigen Rückzugsort auf diesem Deck

Über die Grundlagen hinausgehend

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihren Pavillon zu bauen, denken Sie darüber nach, eines oder mehrere der folgenden Zubehörteile hinzuzufügen: Innenbeleuchtung für die Nacht; Außenbeleuchtung zur Beleuchtung der Außenseite des Pavillons und der Umgebung am Abend; eine Steckdose zum Anschließen einer Stereoanlage oder eines Mixers; ein Deckenventilator zur Kühlung der Brise (stellen Sie sicher, dass das Gerät für den Außeneinsatz ausgelegt ist); eine Rampe, insbesondere wenn Sie einen Servierwagen verwenden möchten oder wenn der Zugang von behinderten Angehörigen und Freunden Priorität hat; eine Kaltwasserzuleitung für eine Nassbar oder einen Whirlpool; eine Kuppel oder Wetterfahne; Lamellenjalousien zum Blockieren von Sonne und Wind; und ein Kupfer- oder Schieferdach.

Egal, ob Sie einen Pavillon als privaten Rückzugsort oder als Ort zur Unterhaltung von Freunden und Familie errichten, durch die Beachtung der Details wird eine jahrelange problemlose Nutzung gewährleistet. Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, einen zu bauen, besuchen Sie einen Freund, der einen Pavillon hat, und schauen Sie, ob Sie einfach gehen können. Wir wetten, dass Sie das nicht können.





Heritage Gazebo Kits von Cox werden aus druckbehandeltem Holz im Durchmesser von 8, 10 und 12 Fuß hergestellt. Größen Die 8-ft. Modell wird gezeigt.

Wie alles zusammenpasst

Dach
In der Regel steil abfallend und mit Abschluss oder Kuppel gekrönt. Jede Art von Dachmaterial kann verwendet werden, aber Zedernhakes sind am beliebtesten.

Seitenwände
Sechs- und achteckige Pavillons sind am häufigsten mit einem 36-Zoll-Geländer zwischen den Pfosten ausgestattet. Dekorative Bundschienen werden oft oben an den Wänden installiert.

Bodenbelag
Kann 2 x 6 Terrassendielen oder Nut-Feder-Bretter, ähnlich einem Vordachboden, beabstandet sein. Fußbodenbretter können wie gezeigt parallel verlegt werden oder in Kreisscheibenform, die aus der Mitte herausragen.

Bodenrahmen
Sollte aus druckbehandeltem Holz bestehen, um Fäulnis und Insekten zu widerstehen. Es wird oft mit Zedern- oder Rotholzfaserboarden verziert.

Stiftung
In einem kalten Klima müssen Betonfundamente bis zur Frostlinie gegraben werden, normalerweise 36 bis 48 Zoll. In einem milden Klima sollten die Fundamente mindestens 18 Zoll tief sein.

Wo man es findet:

Pavillon-Kits:

Cox Industries
Kasten 1124
Orangeburg, SC 29116
803/534-7467

Cumberland Woodcraft
Schublade 609
Carlisle, PA 17013
www.cumberlandwoodcraft.com
800/367-1884

Vixen Hill
Hauptstraße.
Elverson, PA 19520
www.vixenhill.com
610/286-0909

Pavillonpläne:

Georgia-Pacific
133 Peachtree St.
Atlanta, GA 30303
www.gp.com
800/284-5347

HomeStyles
Kasten 75488
St. Paul, MN 55175
HomeStyles
888/656-1166

Simpson Strong-Tie
4637 Chabot Dr., Ste. 200
Pleasanton, CA 94588
www.strongtie.com
800/999-5099

Vorheriger Artikel

Fertiggericht

Nächster Artikel

Chic Herbst Tablescape | Gastbereites Zuhause