Beste Gartenblumen für Farbe den ganzen Sommer | Heimwerker | wollereyblog.com

Beste Gartenblumen für Farbe den ganzen Sommer



Zweifellos haben Sie gehört, dass ein gut angelegter Garten Pflanzen enthalten sollte, die für ihr auffallendes Laub geschätzt werden, sowie einige, die Herbstfarben oder Beeren hervorbringen, und andere, die im Winter eine gute Struktur bieten. Aber seien wir ehrlich: Die meisten von uns wollen Blumen. Viele von ihnen. Die ganze Zeit. Hier kommen die unten blühenden Sommerpflanzen zum Einsatz. Sie werden in diesem Sommer für Wochen Blüten ausblühen lassen. In den meisten Fällen können Sie Armladungen ernten, um Vasen zu füllen oder zu verschenken, und haben noch lange Zeit, um sich in Ihren Gartenbeeten lange nach dem Labor Day zu erfreuen.

Mehrjähriger Hibiskus (H. moscheutos)



Dieser Garten, der auch als Rosenmalve und Sumpfhibiskus bekannt ist, wurde aus Wildblumen gezüchtet, die im Osten und Süden beheimatet sind. Riesige rote, rosafarbene oder weiße Blüten können je nach Sorte einen Fuß von zwei bis acht Fuß Höhe haben. Blumen blühen vom späten Frühling bis zum Frost. Die Stämme sterben jeden Winter zurück.

Benötigt volle Sonne; regelmäßig bis reichlich Wasser. Wächst als Staude in den Zonen 5-10.

Purpurrote Wellen-Petunie (Petunia F1 'Wave Purple')





Vor 1995, als diese Hybride zum Gewinner der All-America Selection ernannt wurde, betrachteten die Gärtner Petunien als aufrechte Pflanzen. Purple Wave-Petunien (und später Wave-Einführungen in Rosa und Flieder) ähneln eher Reben - ideal für den Anbau in hängenden Töpfen, entlang von Stützmauern oder sogar als Bodendecker.

Benötigt volle Sonne; normales Wasser. Wächst in allen Zonen jährlich.

Überfluss Zinnien (Z. hybrida)





Wachsen Sie Zinnien, wenn Sie Blumensträuße für Blumensträuße schneiden möchten und dabei neben einem Weg oder einer Wiese noch ein helles Farbband haben. Alle Zinnien gedeihen bei heißem Wetter, aber die Zinnien von Profusion blühen bis in den Herbst hinein bei jedem Wetter. Profusion White, Orange und Cherry, die gänseblümchenartige Blüten haben, wurden jeweils mit mehreren Gartenpreisen ausgezeichnet. Wenn Sie flauschige Pom-Poms wollen, suchen Sie nach doppelten Profusion-Sorten in Kirsche, Gold, Weiß und "Feuer", einem Orange-Rot.

Benötigt volle Sonne; normales Wasser. Wächst in allen Zonen jährlich.

Globus Amaranth (Gomphrena globosa)





Für das ganze Jahr über sind diese kleeähnlichen Blütenstände unschlagbar. Die papierartigen Blüten halten lange im Garten und in frischen Blumensträußen, und die Blüten sind für die Verwendung im Winter leicht zu trocknen. Die Blüten sind je nach Sorte weiß, rot, rosa, lila oder violett. "Strawberry Fields" mit leuchtend roten Blüten und "All Around Purple" sind zwei herausragende Punkte.

Benötigt volle Sonne bis Halbschatten; mäßiges Wasser. Wächst in allen Zonen jährlich.

Seestechpalme (Eryngium)





Wenn Sie einen Kontrast zu einem Blumenbeet oder zu frischen oder getrockneten Blumenarrangements hinzufügen möchten, ist diese dramatische, stachelige Pflanze eine gute Wahl. Sie ähnelt der Distel, aber die Blütenfarben mischen sich eher mit den stacheligen, blaugrünen Blättern, die oft mit Silber gestreift sind. Alpine Seestechpalme (E. alpinum) ist ein tiefes Stahlblau, während E. amethystinum ist mehr silbriges Blau. Miss Willmott's Ghost (E. giganteum) produziert besonders auffallende konische Blüten, die jeweils von einem Kranz aus silbrigen, stacheligen Hochblättern umgeben sind.

Benötigt volle Sonne; mäßiges bis regelmäßiges Wasser. Wächst als Staude in den Zonen 3-8.

Stella de Oro Taglilie (Hermerocallis)





Robuste und störungsfreie Taglilien produzieren auffällige Blüten über einem Hügel aus schwertförmigen Blättern. Ob im Garten oder in einer Vase, jede Blüte hält nur einen Tag; Sie sind TagLilien schließlich. Aber jeder Stamm hält zahlreiche Knospen, die an aufeinanderfolgenden Tagen geöffnet werden. Die niedrig wachsende Stella de Oro bringt bis zu fünf Monate lang neue Stängel mit einer Fülle von goldgelben Blüten hervor, weitaus länger als die meisten Taglilien.

Benötigt volle Sonne, um Schatten zu erzeugen; normales Wasser. Wächst als Staude in den Zonen 3-9.

Immergrüne Candytuft (Iberis sempervirens)





Kleine Büschel zarter weißer Blüten erscheinen im Frühjahr in schwach wachsenden Büscheln und setzen sich bis in den Herbst fort. Die glänzenden, dunkelgrünen Blätter bleiben den ganzen Winter über an, sodass die Pflanze das ganze Jahr über attraktiv bleibt.

Benötigt volle Sonne, um Schatten zu teilen; normales Wasser. Wächst als Staude in den Zonen 5-9.

Braunäugige Susan (Rudbeckia)





Brillantgelbe oder orangefarbene Blüten mit erhabenem braunem Tupfenmittelpunkt zeichnen sich durch eine mehrjährige Umrandung aus. R. hirta Sorten blühen im ersten Jahr aus Samen und werden einjährig angebaut; In den wärmsten Gegenden sind sie Winterblüher. Die meisten anderen Arten sind mehrjährig und bilden nach und nach auffällige Klumpen, die so winterhart sind wie ihre im Osten beheimateten Vorfahren der Wildblumen. Alle sind auch gute Schnittblumen. Eine zu suchen: R. fulgida var. Sullivantii "Goldsturm", eine besonders blühende Sorte.

Benötigt volle Sonne; mäßiges bis regelmäßiges Wasser. Wächst als jährliche oder mehrjährige Pflanze in allen Zonen (je nach Sorte).

Joe Pye Weed (Eupatorium-Arten)





Trotz des unheimlichen Namens ist dies eine reizende Wildblume, die in unseren östlichen Wiesen heimisch ist und Schmetterlinge und Vögel anzieht. Eine besonders auffällige Variante, E. maculatum 'Gateway' hat weinrote Stiele, die 5 bis 7 Meter hoch sind, und von düsteren Rosengasen überragt. Verwenden Sie ihn als großen Anker in einem mehrjährigen Bett oder als vorübergehende Abschirmung, da die Stiele im Winter zu Boden fallen.

Benötigt volle Sonne; durchschnittlich bis reichlich Wasser. Wächst als Staude in den Zonen 4-8.

Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea)





Rosa bis violette, gänseblümchenähnliche Blüten mit einem Durchmesser von 4 cm decken diese Staude von Hochsommer bis Herbst ab. Die Pflanze ist besonders robust und unkompliziert, und Sie können nach einigen Jahren Büschel teilen, um neue Pflanzen zu erhalten. Die Blumen ziehen Schmetterlinge und auch Schnittblumen. "PowWow Wild Berry" mit rosigen rosa Blüten wurde 2010 zum All-America-Selections-Gewinner gekürt.

Sonnenblumen (Helianthus annuus)





Sonnenblumen sind mit großen, einfach zu pflanzenden Samen und prächtig auffälligen Blüten die perfekte Blume für Kinder. Klassische Einstammarten wie "Mammoth Russian" und "Russian Giant" werden 10 bis 15 Fuß hoch und produzieren plattenförmige Blüten mit essbaren Samen. Neuere, kürzere Sorten umfassen "Ring of Fire", das ungefähr 4 bis 5 Meter groß ist und 5-Zoll-Blumen hat, die in einer Vase funktionieren, und "Sunspot", das nur 2 Meter groß wird. "Indian Blanket" ist eine Verzweigung Art mit zahlreichen kleineren Blumen, die zum Schneiden geeignet sind. Sonnenblumenblüten sind der Sonne zugewandt, also wählen Sie ein Bett, wo die Sonne hinter Ihnen sein wird.

Verlangt volle Sonne; normales Wasser. Die meisten wachsen in allen Zonen einjährig.

Ringelblumen (Tagetes)





Diese frechen gelben oder orangefarbenen Blumen erleuchten ein Gartenbett. Der unverkennbare Geruch der Pflanze (sollten wir stark sein?) Hält auch Schädlinge fern. Ringelblumen eignen sich auch hervorragend als Schnittblumen. "Moonsong Deep Orange", eine Hybride, die 2010 zum All-America Selection-Gewinner gekürt wurde, hat rüschige, dicht gepackte Blumen. Aber viele andere Ringelblumen sehen eher aus wie Gänseblümchen, nur ein oder zwei Reihen Blütenblätter um ein dunkles Zentrum.

Benötigt volle Sonne; normales Wasser. Wächst in allen Zonen jährlich.

Mehr im Garten





Wenn Sie Pech hatten, einen üppigen Garten zu schaffen, probieren Sie diese Dutzend herzhaften Ziersorten, die das Schlimmste überstehen können ...

Vorheriger Artikel

$ 10 oder weniger: 20 super coole Stocking-Stuffers für Heimwerker

Nächster Artikel

Werkzeugtest: 5-Zoll-Random-Orbit-Schleifmaschinen