Hinter den Kulissen: Jamestown Mudroom | Heimwerker | wollereyblog.com

Hinter den Kulissen: Jamestown Mudroom



Mit Winterstiefeln, Mänteln und Hüten, die um diese Jahreszeit im ganzen Haus verstreut sind, träumen viele Hausbesitzer von einem organisierten Schlammzimmer. Don und Dana Powers kreierten in ihrem Jamestown Net-Zero-Haus eines, wobei sie die gleichen flachen, vierteiligen Eichenschränke im Shaker-Stil verwendeten, die die Küche füllen - zumindest waren die Eichenschränke der Ausgangspunkt.

Sie wurden dann so angepasst, dass sie Cubbies, Regale, Schubladen und Haken zur Optimierung jedes Quadratfußes des 9 x 14 Fuß großen Raums gestalteten. So verwandelte sie einen schmalen Korridor, der von der Hintertür in den Puderraum führt, in einen äußerst funktionalen Bereich.

Ein weiteres Plus: Sobald die Familie die offene Küche direkt hinter der Gästetoilette erreicht, ist der Schlupfraum völlig vor dem Blick verborgen. Die Hausbesitzer waren auf Funktion und Ästhetik bedacht und hatten ein besonderes Augenmerk auf das Schlammzimmer.

Während die Küchenschränke in einer naturgetreuen Eiche-Eiche belassen wurden, verliehen sie den Schlafzimmerschränken mit marineblauer Farbe einen unverwechselbaren Look. „Wir lieben die Kontinuität und Einfachheit der Verwendung derselben Schränke, wir wollten aber auch ein paar Durchbrüche“, sagt Don Powers.

Vorheriger Artikel

Deckgeländer-Klammer

Nächster Artikel

10 große Ideen für kleine Küchen