Ein Bad mit Bewegungsraum | Heimwerker | wollereyblog.com

Ein Bad mit Bewegungsraum



Ein überfülltes Bad kann geradezu unheimlich sein. Als Jim und Jane Breihan 1996 in Genf, Illinois, ihre Ranch bezogen, fühlte sich das Master-Bad so eng, dunkel und datiert, dass Jane es ablehnte, es zu benutzen. "Ich habe gerade die Türen geschlossen und bin ins Gästebad gegangen", sagt sie. Kein Wunder: Zwischen einer riesigen Eckbadewanne, zwei riesigen Waschtischen, einem massiven begehbaren Kleiderschrank und einem separaten Toilettenraum war wenig Spielraum. So holte das Paar die Hilfe der lokalen Designfirma The Kitchen Studio in Glen Ellyn ein, um dem Master-Bad die nötige Leichtigkeit zu verleihen.

Um den Raum zu maximieren, musste alles verschwinden - insbesondere die zusätzlichen Wände, die den Raum auflösten. Das neue Layout erlaubt eine großzügige Dusche, ergänzt durch eine charmante Badewanne mit Klauenfuß. Zwei Waschtische wurden durch eine mit sechs Schubladen und einer Marmortheke mit viel Platz an Deck ersetzt. Mit verkleideten Verkleidungen im Vintage-Stil, einem Fußboden mit Korbgeflecht und polierten Nickeloberflächen wirkt das neue Bad zeitlos. "Nun", sagt Jane, "ist das Gästebad nur für Gäste."

Gezeigt: Durch das Entfernen des begehbaren Kleiderschranks und das Bewegen der Toilette wurde Platz für eine Slipper-Badewanne mit Klauenfuß, einen großen Einzelwaschtisch und eine geräumige ebenerdige Dusche geschaffen.

Küchendesigner: Das Küchenstudio von Glen Ellyn, Glen Ellyn, IL;
Auftragnehmer: Ken Nunkovich, KJN Renovations, Wheaton, IL;
Farbe: 2154-60 gefiltertes Sonnenlicht; Benjamin Moore
Wanne: Elisabethanische Klassiker
Wannenhahn: Barclay

Verkrampft und datiert: vorher



Veraltete Armaturen, zwei Eitelkeiten und eine eingebaute Eckbadewanne überwältigten das Bad, während ein riesiger begehbarer Kleiderschrank und ein separater Raum für die Toilette ein klaustrophobisches Gefühl erweckten.

Versteckter Wasserklosett





Wenn Sie die Toilette hinter der Dusche verstauen, ist sie nicht zu sehen, ohne dass eine weitere Tür erforderlich ist. Direkt auf dem großen Spiegel des Waschtischs installierte Wandleuchter reflektieren das Licht.

Profi-Beratung: "Denken Sie darüber nach, was Sie sehen möchten, wenn Sie das erste Mal hineingehen - eine Badewanne mit Fuß stellt einen skulpturalen Schwerpunkt dar." - Susan Klimala, Glen Ellyn, IL

Möbel und Spiegel: Woodharbor
Kundenspezifische Eitelkeit: Woodharbor
Waschbecken: Kohler
Wasserhahn: Rohl

Kommode-Stil Vanity





Kurvige Füße geben der Eitelkeit den Eindruck eines Vintage-Möbelstücks.

Period-Style-Elemente





Getäfelte Verkleidungen und ein klobiges Kronenprofil verleihen dem Stil einen zeitgenössischen Stil, der durch einen zarten Kristallkronleuchter ergänzt wird.

Leuchter: Crystorama

Gemütliches Trimwork





Wainscoting und bullige Fußleisten helfen, ein Bad mit vielen Kacheln aufzuwärmen und ein Gefühl von Periode zu schaffen.

Beheizte Fliesenböden





Basketweave Marmorbodenfliese, umrahmt von einer bleistiftdünnen Keramikumrandung, wird von einer elektrischen Wärmematte erwärmt.

Marmor Fliese: AlysEdwards

Glasdusche





Ein klares Glasgehäuse hält die Sichtlinien offen. Die Dusche ist mit Marmorfliesen und einem dazu passenden Korbgeflechtboden ausgestattet. Eine eingebaute Bank bietet einen Ruheplatz für Toilettenartikel.

Duschwand Akzent: Walker Zanger
Duscharmaturen: Rohl
Duschtürgriff: Portale

Duschleiste aus Marmor





Eine Marmorleiste bietet einen praktischen Platz zum Ausruhen der Toilettenartikel und schützt die Holzverkleidung vor Spritzern.

Details im Vintage-Stil





Ein mit Marmorfliesen eingerahmter Marmorflieseneinsatz aus Marmor und eine Marmorumrandung unterstreichen die Duscharmatur im freiliegenden Riser-Stil.

Mosaik- und U-Bahn-Fliesen aus Carrara-Marmor: Stone Tile Inc.
Keramik bleistift fliese: Walker Zanger

Grundriss vor: Drei Teile



Eine dreiteilige Badewanne bot viel Platz für Toilette, Badewanne und Kleiderschrank, ließ aber nur eine winzige Dusche zurück.

Grundriss nach: geräumiges Bad



Das Anschließen der begehbaren Toiletten und der Wasserklosettwände öffnete den Raum und bot Platz für eine geräumige Dusche und viel Stauraum.

1. Ersetzt die längere Eitelkeit durch eine noch größere mit fast 5 Fuß Deckfläche.
2. Tauschte die sperrige Eckwanne gegen einen neuen Krallenfuß.
3. Er sprang aus dem Wasserklosett und verlegte die Toilette hinter der Dusche.
4. Der alte begehbare Kleiderschrank wurde entfernt, und ein Teil des neu freigelassenen Raums wurde genutzt, um den Fußabdruck der Dusche zu vergrößern.
5. Der zweite Waschtisch wurde zugunsten eines zweiten Wäscheschrankes zur Aufbewahrung von Handtüchern und anderen wichtigen Gegenständen beseitigt.

Mehr in den Bädern





Der Installateur und Heizungsexperte Richard Trethewey zeigt, wie man eine alte, aber elegante Badewanne aus Gusseisen retten kann

Vorheriger Artikel

Deckgeländer-Klammer

Nächster Artikel

10 große Ideen für kleine Küchen