Unterstützte Downspouts | Heimwerker | wollereyblog.com

Unterstützte Downspouts



Q:

Wir kauften eine Scheune aus den frühen 1900er Jahren, die vor etwa 5 Jahren in ein Haus umgewandelt wurde. Der Ort ist in bester Verfassung, aber zum einen: Zwei der Fallrohre führen in den Boden, und bei heftigen Regenfällen kehren sie zurück. Wie können wir dieses Problem lösen?
- Cathy, Rockport, MA.

EIN:

Roger Cook antwortet: Beseitigen Sie zuerst die Fallrohre und Anführer und entfernen Sie eventuelle Ablagerungen. Wenn sie klar sind,
lem ist irgendwo im Untergrund. Ich behebe diese Art von Problem ständig.

Fallrohre, die im Boden verschwinden, leiten das Wasser in eine Rohrleitung (normalerweise PVC), die zu einem von drei Orten führt: zu einem städtischen Abwassersystem, zu "Tageslicht" (einem Punkt unterhalb des Hauses, an dem Wasser in der Höhe abfließen kann ) oder zu einem trockenen Brunnen, manchmal auch als Auffangbecken bezeichnet, das mit Erbsenstein gefüllt ist, damit Wasser in den umgebenden Boden sickern kann.
Oft wird das Abflussrohr jedoch unterirdisch durch Dreck und Blätter, durch Baumwurzeln oder durch Zerkleinerung durch Betonfahrzeuge verstopft
Fahren auf dem Rasen, ein häufiges Ereignis bei Umgestaltungen. (Bei Tageslichtabläufen zuerst auf das Abflussende der Rohrleitung auf Verstopfung prüfen.)
Manchmal können Schmutz und Blätter mit einer handgehaltenen Klempner-Schlange herausgestoßen werden oder durch Hochdrücken eines Schlauches herausgespült werden
Gartendüse das Rohr hinunter. Vermeiden Sie Machtschlangen; Sie lösen Verstopfungen in Metallrohren, können jedoch das hier üblicherweise verwendete leichte Kunststoffrohr zerstören.)
Wenn dies nicht funktioniert, fische ich eine Metallrohrschlange in das Rohr, um festzustellen, wo die Blockierung ist, und dann mit einem Metalldetektor das Ende der Schlange zu finden. (Sie können auch eine ziemlich gute Vorstellung davon erhalten, wo der Verstopfung liegt, indem Sie die Schlange nach dem Auftreffen auf den Verstopfung nahe am Boden markieren und dann herausnehmen und von der Markierung bis zum Ende der Schlange messen.) Als nächstes grabe ich die Umgebung aus Verstopfen Sie und verstopfen Sie den verstopften oder zerdrückten Rohrabschnitt.
Wenn sich nach dem Ablassen des Abflussrohrs noch Wasser aufstaut, ist der Täter wahrscheinlich ein verstopfter trockener Brunnen. Oft besteht die einzige Lösung darin, es auszuheben und zu ersetzen. Der 50-Gallonen-Kunststoff-Trockenbrunnen, den ich verwende, besteht aus einer Luke in der Oberseite. Wenn das Becken jemals verstopft, kann es leicht gereinigt werden, ohne dass es ausgegraben werden muss.
Nachdem ich eine Grube gegraben hatte, lasse ich das zusammengebaute Loch gut darin ein und schließe das Abflussrohr an. Ich benutze gerne Schedule 30-Pfeife, die nicht so viel kostet wie Schedule 40 und schwieriger zu zerquetschen ist als leichtes Schedule 20. Und bevor der Brunnen vergraben wird, wickle ich ihn immer mit Landschaftsgewebe ein, um Schlick herauszuhalten, und umgreife ihn dann mit Erbsenstein zur Förderung der Wasserverteilung.

Vorheriger Artikel

Garagentor Glam

Nächster Artikel

Eine Küchenrenovierung bringt Charme mit intelligenten Einsparungen