Vorher und nachher: ​​Mudroom-Bank und Tierfütterungsstation | Heimwerker | wollereyblog.com

Vorher und nachher: ​​Mudroom-Bank und Tierfütterungsstation



VOR VOR | "Wir hatten ein Zimmer außerhalb der Garage, das nicht funktionsfähig war", sagt Maggie. „Tierschüsseln waren überall, und die Hunde fraßen Katzenfutter und umgekehrt. Außerdem hatten die Kinder nirgendwo Platz, um ihre Sachen außer in der Küche abzulegen. Ich dachte, wir könnten mit diesem Projekt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. “



NACHDEM |Maggie riss die Regale im ungenutzten Schrank auf und ersetzte sie durch eine Aufbewahrungsbank, die sie aus dem Zimmer ihrer Tochter gerissen hatte. Sie schnitt das Stück so ab, dass es wie ein kundenspezifischer Einbau aussah, und fügte dann neue Hardware für den Charakter hinzu. In den Schubladen schuf sie eine Tierfütterungsstation. Über dem Kopf baute sie Speicherbuben, um die Kleinigkeiten ihrer Kinder zu bekämpfen.





Gezeigt | Hundefutter und -schüsseln, die in der untersten Schublade verborgen sind, können nach der Essenszeit ordentlich verstaut werden. Dadurch wird verhindert, dass sich Kätzchen ungebeten einschieben. Ein Schubladeneinsatz, der die Schalen hält, wird zur einfachen Reinigung angehoben.

Kosten: 290 $; Durch die Wiederverwendung einer Aufbewahrungsbank mit drei Schubladen und etwas Holz aus den alten Schrankregalen wurden die Kosten beträchtlich gesenkt, sodass sie nur für Tapeten (90 US-Dollar), ein kundenspezifisches Sitzkissen (100 US-Dollar), Hardware (50 US-Dollar) und zusätzliches Holz (50 US-Dollar) ausgegeben wurde. .


Vorheriger Artikel

$ 10 oder weniger: 20 super coole Stocking-Stuffers für Heimwerker

Nächster Artikel

Fisher & Paykel AquaSmart-Fehlercodes für Top Load-Waschmaschinen