Hinzufügen von Attic Insulation | Heimwerker | wollereyblog.com

Hinzufügen von Attic Insulation



Um Glasfasermatten über der vorhandenen Isolierung anzubringen, legen Sie die Matten senkrecht zu den Balken, sodass die darunter liegende Isolierung nicht zusammengedrückt wird

Egal, ob Sie in einem warmen Wetter leben oder in einem kühleren nördlichen Klima. Es ist schwierig, sich wohl zu fühlen und Ihre Energiekosten zu kontrollieren, wenn Sie keine ausreichende Isolierung auf dem Dachboden haben. Aber viele Hausbesitzer, mit denen ich spreche, wissen nicht, wie viel genug ist.

Die Antwort hängt davon ab, wo Sie leben. Normalerweise sollten Häuser in warmen Wetterzuständen eine R-38-Isolierung auf dem Dachboden haben, wohingegen Häuser in kaltem Klima R-49 haben sollten. Diese Dämmwerte verhindern, dass im Winter heiße Luft austritt. In einem kühlenden Klima sorgt eine gute Decke aus Dachböden dafür, dass das Haus kühler wird, und die Klimaanlage wird weniger belastet.

Die meisten Dachböden sind mit eingeblasenem losem Zellstoff (R-3,5 pro Zoll), eingeblasenem losem Fiberglas (R-2,5 pro Zoll) oder Glasfaservliese (R-3,2 pro Zoll) isoliert. Zellulose ist recyceltes Zeitungspapier, das mit einem Flammschutzmittel behandelt wurde. Fiberglas ist genau das - dünne Glasfasern, die Luft einschließen.

Um festzustellen, ob Sie mehr Dämmung benötigen, messen Sie mit einem Lineal oder Klebeband, was vorhanden ist. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die ungefähre Dicke der einzelnen Dämmstoffe, die Sie idealerweise auf dem Dachboden haben sollten. Stellen Sie bei der Messung sicher, dass Sie viel Licht zur Verfügung haben und an einem kühlen Tag arbeiten. Achten Sie darauf, nicht durch die Decke zu treten.

Sie können Glasfaserplatten direkt über der vorhandenen Isolierung installieren. Beachten Sie jedoch die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:
• Tragen Sie ein Langarmhemd, Handschuhe, Augenschutz und eine Staubmaske.
• Vergewissern Sie sich, dass Sie eine unbefestigte Matte (ohne Papier- oder Folienlage) verwenden, damit die Isolierung keine Feuchtigkeit in der Decke einschließt.
• Legen Sie die Matten senkrecht zu den Balken, so dass die darunter liegende Isolierung nicht zusammengedrückt wird.
• Decken Sie das Dosenlicht nicht ab, es sei denn, sie sind für den Kontakt mit der Isolierung ausgelegt. Es ist sicherer, ein kleines Gehäuse mit Hardware-Tuch oder Sperrholz zu bauen, um lose Isolierung von Licht und Abluftventilatoren fernzuhalten.
• Verwenden Sie Karton- oder Hartschaumplatten, um die Lüftungsöffnungen der Laibung offen zu halten.
• Füllen Sie alle Risse zwischen dem Wohnbereich und dem Dachboden mit Dichtungsmasse oder Schaumstoff aus.

Ein dichtes Haus ist ebenso wichtig wie die Isolierung. Wenn Sie sich für Glasfaser oder Zellulose mit loser Füllung entscheiden, sollten Sie einen Profi beauftragen, um das Material zu installieren. Die Geräteprofis verwenden Materialschläge in der richtigen Dichte. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es so aussieht, als würden sie mehr Dämmung installieren als nötig. Das Material wird sich auf die richtige Dicke einstellen.

Vorheriger Artikel

Deckgeländer-Klammer

Nächster Artikel

Glasfliese einstellen