5 Must-Have-Paint-Apps | Heimwerker | wollereyblog.com

5 Must-Have-Paint-Apps





Die Wahl einer Farbe für Ihr Zuhause kann nervenaufreibend sein. Sie können Stunden im Farbbereich verbringen, um Farbfelder zu vergleichen und die perfekte Übereinstimmung zu finden. Glücklicherweise erleichtert eine Welle von Paint-Color-Apps die Aufgabe, indem Sie Ihre Wand virtuell streichen oder eine Farbe mit einem Foto abgleichen können. Darüber hinaus sind diese Raumanstrich-Apps kostenlos und Android- und Apple-kompatibel. Hier sind einige der heißesten verfügbaren Paint-Apps.

Farbe verbinden
Von Valspar

Mit der App können Sie die Farben von Valspar, die bei Lowe's, ACE oder unabhängigen Händlern erhältlich sind, erkunden. Mit dem Farbrechner können Sie abschätzen, wie viel Farbe Sie für Ihr Projekt benötigen.

Benutzer können Fotos hochladen und sich von einem Farbberater per Live-Video, Audio oder E-Mail beraten lassen. Die App bietet auch Anleitungsvideos, mit denen Sie Ihr Projekt auf den Weg bringen können.

Was fehlt? Zwei Hauptbeschwerden zu dieser Raumanstrich-App: Sie können Ihre Lackfarben nicht speichern und es gibt keine Suche, daher kann die Navigation schwierig sein.

ColorSmart
Von Behr Mobile

Die Paint-App von Behr verfügt über eine Farberkennungsfunktion, mit der Sie nach Farbton nach Namen, Nummer oder Farbfamilie suchen können. Mit der Farbanpassungsfunktion können Sie ein Bild aufnehmen oder ein vorhandenes aus Ihrer Bibliothek auswählen, und die App passt diese Farbe an eine vorhandene Behr-Farbe an.

Ein bemerkenswertes Detail ist, dass Sie für ein und dasselbe Farbmuster unterschiedliche Ergebnisse der Farbübereinstimmung erhalten können. Allerdings sind diese Farben sehr ähnlich, aber Sie sollten immer zuerst ein paar an Ihre Wand legen und sich die tatsächliche Farbe vor dem Kauf ansehen.

Mit der Vorschaufunktion der App können Sie eine Handvoll Räume virtuell malen, indem Sie einfach auf eine Farbe und dann auf die Wand klicken, auf der Sie die Farbe sehen möchten. Es ist praktisch zu sehen, wie die Farbe in einem Raum aussieht, aber schwierig, da es nicht Ihr Haus ist und die Designelemente sehr unterschiedlich sind.

Mit der Behr-App können Sie auch Projekte, Farben, Paletten und Farbberechnungen speichern, um später zu Ihrer Arbeit zurückzukehren. Es ist zwar ideal, um Farben zu erkunden und Sie bei der Farbanpassung zu unterstützen, hat aber nicht die Möglichkeit, das Erscheinungsbild des Bereichs zu personalisieren, in dem Sie Ihre Farben testen.

Malen Sie meinen Platz
Paint My Place ist die einzige App in dieser Übersicht, die nicht mit einem großen Paint-Unternehmen verbunden ist. Sie können also zwischen drei Marken suchen: Benjamin Moore, Dulux und Farrow & Ball.

Sie können ein vorhandenes Foto des zu maltenden Bereichs aufnehmen oder hochladen, dann die Marke und den Farbbereich auswählen und virtuell malen.

Der Teil "Malen" ist etwas schwierig, weil Sie entweder die Farbe mit dem Finger verteilen müssen, was es schwierig macht, genau zu sein, oder die Füllfunktion verwenden, die auch eine schwierige Zeit innerhalb der Linien hat. Ich habe versucht, ein Foto von meiner Küchenwand zu "malen", habe meinen ganzen Tisch mit Farbe bemalt und auch einen großen, unbemalten Raum um die Stühle herum gelassen.

Natürlich ist diese Funktion so konzipiert, dass der Benutzer eine Vorstellung davon bekommt, wie eine Farbe aussehen wird - Sie können sich später auf Details konzentrieren -, aber ich wurde von meinem unordentlichen Lackiervorgang auf dem Bildschirm extrem abgelenkt!

Ein großer Nachteil dieser Paint-App sind die Anzeigen. Die App ist kostenlos. Sie erhalten also das, wofür Sie bezahlen. Sie werden jedoch ständig aufgefordert, auf die kostenpflichtige Edition zu aktualisieren. Die anderen Apps stören Sie nicht.

Die kostenpflichtige Version der App schlägt Farben für den Bereich in Ihrem Foto vor und ermöglicht Ihnen das Arbeiten mit mehreren Farben. Wenn Sie für das Upgrade 2,99 $ zahlen, können Sie Ihre Arbeit auch speichern und teilen. Ein weiterer Nachteil: Die App ist nur auf Apple-Geräten verfügbar.

Farbaufnahme
Von Benjamin Moore

Die App passt die Farben in jedem Foto an und zeigt auch die nächsten vier nächsten Farbnuancen an. Color Capture und Paint My Place wurden von allen Apps, die wir in iTunes verglichen haben, mit der höchsten Bewertung (vier Sterne) bewertet.

Beim Scannen durch die verschiedenen Farben von Benjamin Moore können Sie die Farbe, die Sie finden, speichern, per E-Mail senden, auf Facebook posten oder twittern. Warum lassen Sie sich nicht von Ihren Social-Media-Followern bei der Entscheidung zwischen zwei Farben unterstützen?

Viele Benutzer stellten fest, dass die Farben auf dem Bildschirm viel anders aussehen als persönlich. Dies ist bei digitalen Farbmustern ziemlich universell. Die Helligkeit und Auflösung Ihres Bildschirms kann dazu führen, dass das Erscheinungsbild der Farbe von digital zu physisch variiert.

Farbschnapp
Von Sherwin-Williams

Mit dem Farbfang von Sherwin-Williams können Sie Farbpaletten erstellen und Farben mit einem Foto in Ihrem Telefon abgleichen. Das Tolle an der Farbanpassungsfunktion der App ist, dass automatisch die Farben im Foto ausgewählt werden, aus denen sie passen kann, und eine Palette mit diesen Farben erstellt wird. In der App können Sie auch auf eine bestimmte Farbe klicken, um eine Übereinstimmung zu finden. Die Palette enthält eine Auswahl von Komplementärfarben.

Sie können jede Farbe in einem Raumbeispiel anzeigen. Diese Funktion ist ähnlich wie in anderen Apps ein Plus, da Sie sehen können, wie die Farbe an der Wand aussieht. Sie ist jedoch nicht Ihre Wand.

Vorheriger Artikel

Staubfreie Aufbewahrungstipp

Nächster Artikel

Bed and Bath Luxuries für weniger