Qualitätsoffensive Regensburg


Am kommenden Wochenende bin ich beim Ravelry Treffen in Regensburg. Ich freue mich schon sehr auf den Event, bringe mit Heike und Jana zwei liebe Standhelferinnen mit und bin einfach gespannt, wen ich noch dort treffe.

Im Vorfeld gab es viele Diskussionen zum Thema Qualität und unterschiedliche Preise für (scheinbar) gleiches Material. Ich mache es mir ganz einfach: ein Garn mit ausgezeichneter Qualität zeichnet sich durch langfaserige Faser, niedrige Micronzahl und sehr gute Verzwirnung aus, nur dadurch ist bereits das Stricken eine Freude und das Strickergebnis ist hoch strapazierfähig.

Wer die hochwertige Qualität meiner Carmano (80% feine Babyalpaka mit 20% Maulbeerseide, Lauflänge 300m / 100g)  einmal ausprobieren möchte, hat jetzt in Regensburg beste Voraussetzungen:

zu einem 50g Strang Carmano gibt es die gedruckte Anleitung für diese Stülpchen in zwei Größen:

Mich erinnern die kleinen Schätzchen an Bäume mit Koboldaugen

und ohne Däumchen geht bei mir nichts, aber das Däumchen sollte auch dekorativ sein. Hier passend zu den Koboldaugen die Baumwurzeln:

Ich freue mich auf euch am Samstag und Sonntag beim Ravelry Treffen in Regensburg!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s