Entschleunigung Teil 2


Seit gerade eben können die Teilnehmerinnen des Mystery Knitalongs mit dem zweiten Teil des Tuches beginnen. Da das Schreiben von Anleitungen bei mir oft mit großem Stress einhergeht, weil ich eigentlich gar keine Lust darauf habe, freue ich mich heute ganz besonders darüber, dass ich Teil 2 pünktlich und ganz entspannt fertig bekommen habe und ihn versenden konnte. So geht es weiter:

Guttut Teil 2

Wie man sieht, führt das neue Muster dazu, dass man sich mehr konzentrieren und öfters hinschauen muss und trägt damit zur stufenweisen Entschleunigung bei.

Nachdem ich nun meinen Pflichten nachgekommen bin, kann ich heute mindestens eine Viertelstunde spazieren gehen und nach der trockenen Heizungsluft die schöne feuchte Luft des Tauwetters inhalieren. Das wird gut tun!

Trinken werde ich heute ein Kännchen Winter Kräuter Tee. Den habe ich geschenkt bekommen und auf den Tütchen steht nicht, was darin ist. Ich lasse mich überraschen.

Auf meiner Tages-Karte aus dem Erzengel Deck von Doreen Virtue steht der Tagesspruch:

„Nimm eine Inventur deines Lebens vor und beschließe, alles zu verändern oder zu heilen, was nicht im Gleichgewicht ist.“

Öh. Das klingt nach einer längeren Unternehmung und ist auf jeden Fall okay. Als Tagesprogramm vielleicht ein wenig heftig. Ich beginne mal mit All is welcome here.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s