Glanz und Gloria zur Ballsaison


Am zweiten Tag des Entschleunigungs Projektes, also gestern, habe ich mich kurzzeitig gefragt, welches himmlische Sabotageteam wohl am Werk ist. Plötzlich sind zwei meiner Pelznasen krank oder verletzt, da kann doch was nicht stimmen! Glücklicherweise ist alles gut ausgegangen und heute freue ich mich darüber, dass ich die Rückreise vom Notfall-Tierarzt irgendwo im Nirgendwo überlebt habe. Kurz dachte ich nämlich, es ist für den leicht am Auge angekratzten Kater Domingo

und mich vorbei, als mir mitten im Wald in Dunkelheit und Regen in der Kurve ein Auto mit Fernlicht entgegenkam – auf meiner Spur. Zum Glück fahre ich auf dunklen Landstraßen in Wäldern mit Wildwechsel ziemlich langsam und konnte rechtzeitig bremsen. Nochmal gut gegangen und das Leben geht weiter.

Außerdem freue ich mich, dass sich schon einige Strickerinnen am Guttut Tuch ausgetobt haben und das Design gefällt. Anstrickbilder zeige ich euch, wenn der zweite Teil am nächsten Mittwoch veröffentlicht wird. Wer nicht beim Mystery mitstrickt, weil so ein Tuch doch ein ziemlich großes Projekt ist, mag vielleicht diese kleinen festlichen Stülpchen stricken:

Das Modell habe ich vor einigen Jahren für ein Blogprojekt von Frau Seelenruhig entworfen, das Thema hieß „Glanz und Gloria“. Diese und andere Anleitungen könnt ihr kostenlos in meinem Ravelry Store herunterladen, die kostenlosen sind die, bei denen „free“ daneben steht.

Draußen fängt es an zu schneien, das ist wunderschön und passend zur Entschleunigung. Heute werde ich bei diesem stimmungsvollen Außenanblick drinnen bleiben und eine Viertelstunde Maschenmarkierer basteln. Das finde ich immer richtig gut, ich bin völlig auf mein Tun konzentriert und habe dann auch noch ein schönes und praktisches Ergebnis wie diese heißgeliebten Mondstein Markierer:

Als erfrischendes Highlight bei all der Besinnlichkeit werde ich heute ein Glas Marrokanischen Minztee trinken.

Mein Tagesspruch ist heute inspiriert vom Aura Soma Online Reading und lautet:

„Ich lasse los und finde Sonnenschein in meinem Herzen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s