Abo, Aktionen, APATY


Im Vorfeld gab es Abstimmungen, Anregungen und auch sonst Allerley und jetzt ist es endlich soweit: die Abonnements für das nächste Jahr können im Shop unter „Besondere Angebote“ gekauft werden. Was ist drin in den Päckchen?

Auf jeden Fall traumschönes Garn, wie Babyalpka, feinstes Yak und Seide

z.B. für Tücher

Für das oben gezeigte edle Hillo Tuch mit Yaksilk und meinen letzten Peruseda Vorräten gab es dann auch die Anleitung, aber ich will nichts versprechen, was ich nicht halten kann. Natürlich werden die Päckchen mit Herz verpackt, ich bin echt kein Fan davon, edles Garn in Recycling Kartons zu werfen, wie es manchmal angepriesen wird. Wenn ich mir etwas gönne, dann will ich es auch genießen, auspacken, schwelgen, vielleicht eine liebevolle Überraschung finden und dieses Erlebnis möchte ich euch auch bereiten.

Die Abstimmung hat ergeben, dass Einige von euch gerne ein Päckchen für ein Bekleidungsstück wie Pullover oder Jacke bekommen möchten,

deshalb gibt es diesmal die Möglichkeit, ein Abo mit Stern zu erstehen. Eines der Päckchen wird dann mit einer größeren Menge Garn bestückt. Alle Päckchen werden an 3 Zeitpunkten über das Jahr verteilt versandt, die Farben können in einem gewissen Rahmen vorgewählt werden, z.B. könnt ihr eure „Nogos“ angeben und ob es eher intensive oder pastellige Färbungen sein sollen, eher warme oder eher kühle Schattierungen. Genaueres bekommen die Käuferinnen natürlich noch mitgeteilt. Ihr könnt ab heute einkaufen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, denn sonst schaffe ich es nicht mit dem Färben und verpacken und allem Drum und Dran.

Zum Abo gibt es auch die Möglichkeit, APATY zu erleben. Wer denkt, dass man da nur so abhängt, liegt durchaus richtig. Zum abhängen gehört aber auch, dass man seinen Hobbies frönt, kulinarisch verwöhnt wird, Stille oder Gesellschaft genießt, Strickbücher wälzt und natürlich sein Abo-Päckchen auspackt.

Am ersten Adventswochenende 2015 treffen wir uns zur AboPäckchenAbholparTYdeshalb dort, wo wir uns schon einmal getroffen haben, im Waldgut Schloss Höhnscheid. Wie schon beim letzten Mal gehört das ganze weihnachtlich geschmückte Schloss der wollerey, zumindest an diesem Wochenende. Die Teilnahme ist nicht nur auf die Abonnentinnen beschränkt, aber die Anzahl der Zimmer ist begrenzt. Dazu gibt es dann im nächsten Jahr mehr Informationen, aber freuen darf man sich jetzt schon. Ich bin schon sehr gespannt, wer sich in diesem Jahr für ein Abo anmeldet und was wir gemeinsam mit dem Garn anstellen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s