Tina, Torre, Tombola

Auch in diesem Jahr geht es bei Tichiro wieder um die Katzenhilfe. Man kann lang und breit diskutieren, ob man nicht besser für dies oder das spendet, ich persönlich habe nun mal ein Herz für unsere bepelzten Schnurrer. Wie in den vergangenen Jahre spende ich für die Tombola Garnpakete wie diese:

und an jedem Tag der Tombola Laufzeit kann sich eine Gewinnerin eine Anleitung der wollerey aus meinem Ravelry Shop aussuchen. Kater Kalle bleibt natürlich hier. Wer dringend Beschnurrung braucht, kann z.B. HIER fündig werden. Also kauft fleißig Lose, es lohnt sich!

 

 

Munterbunt durch den November

Manche Leute finden Novembernebel ganz schauderhaft, alles Grau in Grau und nieselig nass. Wenn man mal durch den Wald geht, sieht man aber goldene Herbstfarben, die durch den grauen Hintergrund besonders schön leuchten. Es kommt halt immer darauf an, auf was man sein Augenmerk richtet. Wer keine Gelegenheit für einen Waldspaziergang hat, schaut einfach mal in den wollerey Shop. Dort gibt es munterbunte Garnpakete in vielen leuchtenden oder dezenten Farbkombinationen für einen femininen Pullover in A-Linie. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an meine Teststrickerinnen Andrea und Angela, die beide schon Nr. 2 gestrickt, bzw. angefangen haben. Andrea als „Mistress of the Hounds“ sieht doch einfach fantastisch aus!

In der wollerey group bei Ravelry wird schon fleißig gestrickt und ich durfte die Anstrickbilder verwenden, lieben Dank an alle Strickerinnen, die ihre Fotos gezeigt haben. Hier eine munterbunte Auswahl:

Die Anleitung gibt es von Gr. M bis XL und da von oben gestrickt wird, kann man den Pullover wunderbar an die eigene Größe anpassen. In der wollerey group werdet ihr dazu gerne geholfen. Egal welche Farbkombination ihr wählt.

Wenn ich genügend Farbauswahl habe und so richtig schwelgen kann, geht es mir einfach gut. Es gibt für mich dann nichts Schöneres als ein Palatina Kit zusammenzustellen! Natürlich kann ich nur eine endliche Anzahl von Palatina Tüchern gebrauchen, also was liegt näher, als mit einem solchen Garnpaket mal etwas Neues zu probieren.

Noch mehr Farbe, aber diesmal nur um den Hals gibt es folglich mit dem Hillo Cowl:

Danke, dass du so schön gemodelt hast, liebe Heike ♥, getragen sieht ein Strickstück doch einfach besser aus. Den Hillo Cowl findet ihr ebenfalls im Shop. Unter „Besondere Angebote“ könnt ihr die Anleitung bis Jahresende kostenlos zusammen mit einem Palatina Kit einpacken.

In diesem Jahr wird es keine vorweihnachtlichen Adventsangebote geben, ich habe den Eindruck, wir haben alle genug zu tun. Dafür gibt es zur Jahreswende einen ganz besonderen

und warum der einfach gut tut, lest ihr hier in Kürze.

Abo, Aktionen, APATY

Im Vorfeld gab es Abstimmungen, Anregungen und auch sonst Allerley und jetzt ist es endlich soweit: die Abonnements für das nächste Jahr können im Shop unter „Besondere Angebote“ gekauft werden. Was ist drin in den Päckchen?

Auf jeden Fall traumschönes Garn, wie Babyalpka, feinstes Yak und Seide

z.B. für Tücher

Für das oben gezeigte edle Hillo Tuch mit Yaksilk und meinen letzten Peruseda Vorräten gab es dann auch die Anleitung, aber ich will nichts versprechen, was ich nicht halten kann. Natürlich werden die Päckchen mit Herz verpackt, ich bin echt kein Fan davon, edles Garn in Recycling Kartons zu werfen, wie es manchmal angepriesen wird. Wenn ich mir etwas gönne, dann will ich es auch genießen, auspacken, schwelgen, vielleicht eine liebevolle Überraschung finden und dieses Erlebnis möchte ich euch auch bereiten.

Die Abstimmung hat ergeben, dass Einige von euch gerne ein Päckchen für ein Bekleidungsstück wie Pullover oder Jacke bekommen möchten,

deshalb gibt es diesmal die Möglichkeit, ein Abo mit Stern zu erstehen. Eines der Päckchen wird dann mit einer größeren Menge Garn bestückt. Alle Päckchen werden an 3 Zeitpunkten über das Jahr verteilt versandt, die Farben können in einem gewissen Rahmen vorgewählt werden, z.B. könnt ihr eure „Nogos“ angeben und ob es eher intensive oder pastellige Färbungen sein sollen, eher warme oder eher kühle Schattierungen. Genaueres bekommen die Käuferinnen natürlich noch mitgeteilt. Ihr könnt ab heute einkaufen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, denn sonst schaffe ich es nicht mit dem Färben und verpacken und allem Drum und Dran.

Zum Abo gibt es auch die Möglichkeit, APATY zu erleben. Wer denkt, dass man da nur so abhängt, liegt durchaus richtig. Zum abhängen gehört aber auch, dass man seinen Hobbies frönt, kulinarisch verwöhnt wird, Stille oder Gesellschaft genießt, Strickbücher wälzt und natürlich sein Abo-Päckchen auspackt.

Am ersten Adventswochenende 2015 treffen wir uns zur AboPäckchenAbholparTYdeshalb dort, wo wir uns schon einmal getroffen haben, im Waldgut Schloss Höhnscheid. Wie schon beim letzten Mal gehört das ganze weihnachtlich geschmückte Schloss der wollerey, zumindest an diesem Wochenende. Die Teilnahme ist nicht nur auf die Abonnentinnen beschränkt, aber die Anzahl der Zimmer ist begrenzt. Dazu gibt es dann im nächsten Jahr mehr Informationen, aber freuen darf man sich jetzt schon. Ich bin schon sehr gespannt, wer sich in diesem Jahr für ein Abo anmeldet und was wir gemeinsam mit dem Garn anstellen werden.