Letzte Gelegenheit

Heute ist die letzte Gelegenheit, bei unserem wollerey Mystery Knitalong bei Ravelry von Anfang an dabei zu sein. Gestrickt wird ein großes Tuch in drei Farben und mit drei einfachen Lochmustern.  Wir starten mit diesem Muster:

in der Hauptfarbe. Die beiden anderen Farben werden für die Bordüre eingesetzt, deshalb sind die Garnpakete farbenfroh, bzw. kontrastreich. Beim Suchen nach einem 3,5 mm Nadelspiel in allen Schubladen (warum sind immer die Nadeln verschwunden, die man dringend braucht?) habe ich noch einige für Projekte zurückgelegte Carmano Stränge gefunden, die ich so nicht mehr verwenden werde. Infolgedessen gibt es jetzt im wollerey Shop unter „Angebote“ noch einmal 3 tolle Garnpakete, jedes ein Unikat.

Die nächste Abholung der Pakete ist am Dienstag,den 24. September 2013, den nächsten Hinweis für den KAL gibt es am nächsten Freitag, den 27. September 2013. Viel Spaß!

Spätsommertücher und ein Geheimnis

Schals, Mützen, Stulpen, ist alles schon auf den Nadeln, aber bevor es wieder richtig kalt wird, genießen wir doch lieber noch die schönen Tage des Spätsommers.

Morgens und abends ist es kühl und man kann schon mal ein Tuch brauchen. Vielleicht erst einmal nur ein schmales Tüchlein ( 180 x 50 cm) wie das Quagga?

Gestrickt von einer Schulter zur anderen aus 150 g Carmano, verwendete Nadelstärke 4 mm,

das geht flott von der Hand und sieht in vielen Farben gut aus.

Quagga gibt es in schönen Kombinationen als Garnpaket im wollerey Shop,


einfach „Quagga“ als Suchbegriff eingeben. Wer sich richtig in sein Tuch wickeln möchte, strickt dieses große „Balanceo Kanji“

Es ist eine Variante des Balanceos, aber mit den ca. Maßen 240 x 85 cm im Rücken deutlich länger. Hier seht ihr den Unterschied

Kanji wird wie Balanceo mit verkürzten Reihen gestrickt, so dass schwungvolle Kurven entstehen.

Auch für dieses edle Tuch gibt es eine große Vielfalt von Garnpaketen mit schönen Kontrasten bis Ende September als besonderes Angebot im wollerey Shop

Wem das Alles zu vorhersehbar ist, hat bestimmt Lust, stattdessen bei Mystery KAL (Knitalong) mit zumachen.

Wir stricken gemeinsam in der wollerey group bei Ravelry. Am 20. September 2013 geht es los, der erste Teil des Musters wird verraten. Wer (noch) nicht Mitglied bei Ravelry ist, kann natürlich trotzdem mitmachen oder einfach so losstricken  und bekommt die Anleitung dann einfach per Mail zugeschickt.

Gestrickt werden 3 Varianten eines schlichten Lochmusters, das ich in einem Handarbeitsbuch aus dem 19. Jahrhundert gefunden habe.  Ungewöhnlich, aber fröhlich, ist die Verwendung von 3 Farben für das Tuch,

Der obere Teil wird durchgehend in der Hauptfarbe gestrickt, die Kontrastfarben werden bei der Bordüre verwendet, so dass man auch einmal gewagte Kombinationen verstricken kann, an die man sich sonst nicht traut.

Das Muster ist sehr einfach und von beiden Seiten gleich anzusehen. Wer beim Mystery mitstricken möchte, kann jetzt das Garnpaket zum Sonderpreis im wollerey shop kaufen, Suchbegriff ist „3 Maschen“.

Bei so viel Auswahl müsst ihr euch jetzt nur noch entscheiden. Sieht alles schön aus, oder?

Wer sich gar nicht entscheiden kann, nimmt einfach alle drei Garnpakete und spart so die Versandkosten.