Die „Wilde Dreizehn“ – es gibt was auf die Ohren


Neue Garne inspirieren mich zu neuen Designs, das ist immer so. Garne + Farben sind dann genau das Richtige für das Spielkind in mir.

Noch mal schnell ausprobieren, wie Pflaume mit Olive aussieht

oder doch lieber Olive mit Beere?

Muster  1 für das Bündchen oder Muster 2?

Die Abnahme als Schleuderstern

oder eher konventionell? Doch lieber Carmano?

Kurz oder lang?

Alles ganz egal, Hauptsache es macht Spaß! Auf der Basis der Zahl Dreizehn könnt ihr wild mixen. Weil es manchmal schwer fällt, sich zu entscheiden, habe ich für euch aus diesen Farben

ein paar Dreier Kits zusammengestellt

und in den Shop gebastelt, auch wenn mein Internet bei strahlendem Sonnenschein

wohl einen Frost hat, so langsam, wie es daher ruckelt und zuckelt. Auch meine Finger wurden ziemlich ungeschmeidig bei dieser Kälte

und ich musste schnell wieder ins Haus. Ich überlasse es daher euch außer den Kits, die ihr unter „Besondere Angebote“ im Shop findet, etwas nach Lust und Laune zusammenzustellen. Kamelux oder Carmano, uni oder bunt: 3 Stränge gibt es zur Anleitung für 3 Mützen (oder was ihr aus den Mustern macht), egal wie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s