Farbspielereyen lt. EU-Verordnung

Letzte Woche war ich so richtig stolz, was ich fertig gebracht habe. Nicht nur wurde meine Rosengarten Palatina aus Carmano fertig,

sondern ich habe mit haltgebender Unterstützung einer Freundin auch meine neue Schaukelbank zusammengebaut. Was lag näher, als beides zusammen abzulichten?

Schön geworden, finde ich. Beides. Die Palatina aus Carmano wurde mit 5mm Nadeln gestrickt und hat eine gute Größe: 200 x 65 cm und dieses Foto trifft die Farben besser. Rottöne! Immer schwierig zu fotografieren.

Passt sogar einmal um die Steinquader am Torbogen

Passte auch mir sehr gut und gefiel mir auch ausnehmend gut. Leider hat sie sich heute von mir verabschiedet und reiste ins Sauerland. Gute Reise! Ich stricke mir einfach eine neue, vielleicht eine von diesen Neulingen im Shop hier:

Oder doch lieber aus der leichten zarten Peruseda?

Oder doch gleich noch einmal eine Kuscheljacke in Rottönen? Oder Lüla, oder Azurrrr? Nach Grau ist mir gerade nicht, oder doch?

Immer diese Entscheidungen! Wenigstens eine EU Kommission konnte sich entscheiden und es gilt eine neue Textilkennzeichnungsverordnung. Danke für die ausführliche Information, Gabi!

Meine feine Babyalpaka mit durchschnittlich 22 Micron darf lt. Verordnung nun nur noch Alpaka heißen, wie jede x-beliebige Kritzekratzefaser aus Alpakahaar und die edelste der Seiden, die zu 20% im Garn steckt, nämlich die Maulbeerseide, darf fürderhin nur noch als Seide deklariert werden wie jedwede knubbelige Bourette. Verbraucherfreundlich finde ich das nicht gerade, aber ihr könnt sicher sein, dass meine Garne nach wie vor höchsten Standards entsprechen und ein kleiner Luxus sind.

Selbstverständlich lasse ich Qualität und Strapazierfähigkeit immer wieder von unbefangenen Spezialisten testen

die wirklich alles einsetzen, um der wollerey Prüfungsnorm Genüge zu tun.

Faser für Faser katzentatzenweich, ribbelfest, strapazierfähig!

Kuscheley im Wonnemonat

Es hat ziemlich lange gedauert in diesem Jahr, aber jetzt ist es endlich Frühling! Die Natur bringt die schönsten Farbkombinationen hervor, Inspiration pur für eine Färberin!

Ebenso inspirierend ist es, wenn man mit unvergleichlich luxuriösen Garnen wie Babyalpaka arbeiten kann. Die flauschige Weichheit und luftige Leichtigkeit der Faser lässt sich mit anderen Garnen nicht vergleichen.

Noch einmal näher dran? Links das Original, rechts die Fälschung ;o)
Diese feinste Babyalpaka bekomme ich direkt aus Peru und jedes Stränglein wird von mir liebevoll handgefärbt. Auf vielfachen Wunsch gibt es die Carmano nun im 50g Strang,

so dass z.B. die beliebte Palatina daraus gestrickt werden kann.

Sie ist bereits in verschiedenen Farbkombinationen im Shop erhältlich und mit Nadelstärke 5mm geht es flott voran.

Von der Natur inspiriert

sind viele meiner Designs und manche von euch kennen bereits das Kuscheltuch. Noch kuscheliger wird es mit der Kuscheljacke im farbenfrohen Streifendesign.

Die Jacke ist in einer schwingenden A-Linie von oben gestrickt und daher leicht an verschiedene Größen anzupassen.

Oben meine eigene Kurzversion mit 63 cm Rückenlänge, Brustumfang 130 cm und einer Saumweite von 160 cm. Verbraucht habe ich nur 400g. Bitte die Knitter im Rücken großzügig übersehen, das Fotoshooting fand zwischen verschiedenen Regenschauern statt und wir waren froh, dass wir überhaupt Bilder machen konnten. Danke Heike!

Ebenfalls nur 400g wiegt diese Jacke mit Brustweite 106 und Länge 78 cm.

Dank an Teststrickerin Martina, die als passionierte Lockerstrickerin tätig wurde und jedes Fitzelchen Garn ausgereizt hat. Eher fest strickt hingegen Teststrickerin Inge und so wiegt diese frische Farbkombination mit BW 112 und Länge 72 cm auch 450g. Danke liebe Inge!

Meine eigene 100 cm lange Jacke in Pastelltönen ist mit BW 120 cm und 600g ein echtes Leichtgewicht

und trotzdem wunderbar wärmend. Warum sich das Bild hartnäckig im Querformat zeigt, kann ich mir leider nicht erklären, aber querliegen in Pastellfarben ist auf jeden Fall Trend!

Was bisher an Kuscheleyen in Form von Tüchern und Jacken entstanden ist, habe ich euch mal als Collage zusammengestellt, bin ganz verliebt ♥♥♥

Weitere Kombinationen wie z.B. diese von Steffi

sind schon fertig und harren noch eines Fototermins.Mehr Bilder seht ihr außerdem bei Ravelry in den Projekten und in der „Kuscheley“ Galerie des wollerey Shops.

Wann könnt ihr endlich mit der Kuscheljacke loslegen? Sofort! Um Platz für die kleinen Carmanostränglein zu machen, habe ich die „dicken“ 100g Stränge als Sonderangebot für den Monat Mai zu 500g Kits zusammengestellt. Dieser hübsche Berg

wurde zu vielen hübschen Garnpaketen

und alles entstand unter Aufsicht eines geübten Verkittungsbeamten

Das sind die Schätzchen im Überblick:

Es gibt Kits aus 3 bis 5 Farben, je nachdem was mir so gefiel. Die Zusammenstellung könnt ihr der Artikelbeschreibung entnehmen. Wie immer gilt „Wenn weg, dann weg“, aber natürlich wird es bald auch ganz reguläre Kombinationen geben, die allerdings auch einen ganz regulären Preis haben werden.